Wohin im März 2020 reisen? Beste Reiseziele

Sie suchen ein Ziel, um im Monat März in die Ferien zu fahren egal wo auf der Welt? Finden Sie wieder auf dieser Seite die idealen Ziele wohin reisen im März in Reise in die Sonne sich stützend auf das Klima.

Top 30 Reiseziele für den Monat März

Hier sind die besten Reiseziele für eine Reise im März 2020 mit einem stets guten Wetter, das einem guten Urlaub dient.



Wohin reisen im März 2020: weltweite Landkarte aller Reiseziele

Auf dieser Karte finden Sie alle Reiseziele, wo es im März 2020 schön ist.

Erklärung: ideales Wetter gut genau

Urlaub in März : Wohin soll man nach Ihren Wünschen gehen?

Im März ist das Klima ideal für eine Reise nach Afrika, Mittelamerika, Südamerika, Süd- und Ostasien. Das Wetter ist auch günstig für Ferien unter der karibischen Sonne, im Mittleren Osten sowie im südlichen und westlichen Teil Europas, zwischen Mittelmeer und Atlantik. Entdecken Sie, wohin Sie im März gehen können, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt zu machen.

Wohin soll man im März gehen, um die Sonne und den Strand zu genießen?

Während die nördlichen Länder noch in den Winter gestürzt sind, hat Afrika ein angenehmes Klima auf einem Großteil des Kontinents. Die Sonne ist allgegenwärtig und die Temperaturen nicht zu erdrückend, um am Strand zu gehen, sich zu sonnen oder zu schwimmen. Lassen Sie sich von der Schönheit Südafrikas verführen, insbesondere von der Pracht seiner Küsten in Port Elizabeth oder Kapstadt. Der Senegal ist ebenso bezaubernd, und weit weg vom Trubel von Dakar laden der Badeort Saly und die charmanten Strände von Cap Skirring zum Entspannen ein. In Côte d'Ivoire, am Rande des Golfs von Guinea, können Sie die Sonne ruhig genießen, bevor Sie sich der Animation von Abidjan anschließen.

Während es wegen der Regenfälle generell nicht ratsam ist, im Indischen Ozean zu bleiben, ist Rodrigues Island eine Ausnahme und ein exotischer Zwischenstopp zwischen Meer und Bergen. Es ist ein perfektes Ziel, um die Sonne, den Strand und die Natur zu genießen. Auf der anderen Seite des Kontinents ist Agadir im März angenehm zu entdecken. Am langen Strand der Stadt treffen sich Faulenzer und Surfer. Wenn Sie den tunesischen Charme bevorzugen, aber nicht wissen, wohin Sie im März gehen sollen, werden Sie auf der Insel Djerba, wo das Wetter das ganze Jahr über schön ist, oder in Hammamet nicht enttäuscht sein.

In der Karibik ist die Postkartenaufnahme auf einem guten Weg. Wenn Sie sich für Ihren Urlaub im März an einem feinen Sandstrand, im Schatten eines Kokospalmenbaums und vor einem kristallklaren Meer, das sich so weit das Auge reicht, ausruhen, wird dieser Traum in Guadeloupe, Dominica, Martinique, Puerto Rico oder Saint-Martin Wirklichkeit. In der Dominikanischen Republik sind es vor allem die Badeorte Punta Cana und Puerto Plata, die für Aufsehen sorgen werden.

Wer lieber in Europa bleibt, hat auch Anspruch auf seinen Anteil an der Sonne in Andalusien, in der Algarve und auf den Kanarischen Inseln, wo wir sogar vom ewigen Frühling sprechen.

Wohin geht man im März für Besuche und Kultur ?

Für einen kulturellen Aufenthalt ist die Auswahl an Reisezielen viel größer, als es oft schwierig ist, sich zu entscheiden, wohin man im März gehen soll. Um diese Wahl zu erleichtern und Enttäuschungen zu vermeiden, wählen Sie ein Land, für das Sie sich besonders interessieren. In Ägypten zum Beispiel ist das Klima ideal, um auf Kamelen in die Wüste zu reisen, Assuan zu besuchen, die Wunder von Luxor zu entdecken.... Die Vereinigten Arabischen Emirate bieten in dieser entschieden exotischen orientalischen Atmosphäre unzählige Möglichkeiten: die berühmten Kuwait-Türme in Kuwait City bewundern, zwischen Dubais Wolkenkratzern spazieren gehen und das Abenteuer nach Abu Dhabi fortsetzen. Liebhaber schöner Architektur werden das angenehme Klima in Jordanien genießen, um die alte Stadt Petra zu besuchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

In Australien bietet sich das Klima für alle Arten von Sightseeing-Touren an, von Adelaide und Alice Springs bis nach Melbourne und Sydney. In Neuseeland ist das Klima auch günstig, um die Sehenswürdigkeiten des Landes wie Auckland City und die Wellington Museums zu entdecken. Auf der anderen Seite der Welt ist die Karibik eine angenehme Kombination aus Geschichte, Natur und Kultur. Dies ist zum Beispiel in Guadeloupe der Fall, wo Sie Ihre Koffer in Pointe-à-Pitre lassen können, um das Saint-John Perse Museum und das Schoelcher Museum zu besuchen.

In Asien sind auch ein paar Perlen einen Besuch wert, wenn man nur Burma, Kambodscha und Laos erwähnt. In Sri Lanka werden Sie es genießen, die bemalten Höhlen von Dambulla zu erkunden oder durch die Stadt Anuradhapura zu schlendern, aber vermeiden Sie Nuwara Eliya, da das Klima zu diesem Zeitpunkt ungünstig ist. Wenn Sie von einem Tapetenwechsel, einem außergewöhnlichen Urlaub und einem außergewöhnlichen Reiseziel träumen, hat Turkmenistan auch einige gute Überraschungen zu bieten, insbesondere die Hauptstadt Ashgabat, die sich in einer Oase befindet.

Auf dem europäischen Kontinent werden wir uns auf Regionen mit mildem Klima konzentrieren, wie Nikosia, die zypriotische Hauptstadt Barcelona, in der sich die außergewöhnliche Sagrada Familia befindet, und Porto in Portugal, bekannt für seine Keller.

Natururlaub und Wandern im März

Um der Natur so nah wie möglich zu sein, bleiben Länder wie Kenia auch im März eine sichere Wahl. Eine Safari in den vielen Parks und Reservaten, haben Sie vielleicht die Möglichkeit, die Big Five zu sehen oder in die Weite des Tsavo Parks zu tauchen, nahe der Küste und den kenianischen Stränden. Sie können auch die Natur in Südafrika genießen, wo der Reichtum der Fauna und Flora nicht auf den berühmten Krügerpark beschränkt ist. Die Kapregion und die gesamte Küstenlinie sind ebenfalls reich an Naturschönheiten.

Guadeloupe hat die überraschenden Wanderer noch nicht beendet! Auf der Insel der schönen Gewässer gilt das Wandern fast als Nationalsportart, mit mehr als 200 km Wanderwegen in Basse-Terre. Bringen Sie gute Wanderschuhe mit, um den Berg zu besteigen und den Wald unter den besten Bedingungen zu entdecken. In Saint Lucia, wie auch in Martinique, sind lange Spaziergänge im Herzen der tropischen Vegetation ebenfalls eine angenehme Übung. Wanderung, Trekking im Primärwald.... Sportler werden bedient!

Costa Rica, ein wahrer Garten Eden in Mittelamerika, hat ein günstiges Klima in vielen Regionen, wie Puerto Limon und San Jose. Für Wanderer ist die Reise vor allem eine Gelegenheit, ihrer Leidenschaft in einer geschützten und abwechslungsreichen Umgebung zwischen Vulkanen, Dschungel und Strand zu frönen. Wandern, Reiten oder Radfahren sind auch einer der Gründe für eine Reise nach Chile. In diesem wenig bekannten Land, in dem die Natur voller Überraschungen ist, stehen den Wanderern von Nord nach Süd mehr als 8.000 Kilometer Wanderwege zur Verfügung. Zusätzlich zu den Nationalparks können Sie dem W-Kurs folgen oder ein Abenteuer auf der Osterinsel inmitten ihrer mysteriösen Statuen erleben.

Die Verbundenheit mit den Traditionen der Städte und Dörfer, die ungezähmte Natur und die Landschaften von seltener Schönheit machen Nepal zu einem Paradies für Trekking. Es ist jedoch besser, Everest zu vermeiden. Für eine klassische Wanderung müssen Sie auch eine Genehmigung beim Tourismusverband von Kathmandu und Pokhara beantragen. Indien ist vielleicht nicht das erste Ziel für Wanderungen, aber es hat einige Parks und Tierreservate, die bei hervorragenden Wetterbedingungen im März entdeckt werden können, wie den Jim Corbett Nationalpark oder den Keoladeo Ghana Nationalpark in Rajasthan. Auch andere asiatische Ziele sind zu dieser Jahreszeit ideal zum Wandern: Kambodscha, Vietnam, die Philippinen.....

Wo kann man im März einen Sporturlaub machen?

Der März ist auf der Nordhalbkugel noch Winter. Das ist gut für Schneesportler. Um bei herrlichem Wetter Ski zu fahren, fahren Sie nach Spanien, wo die langen Sonnenstunden im Winter und die optimale Schneedecke auf den Pisten ein großes Plus sind! Sie werden sicherlich einen freundlichen und familiären Ferienort unter den rund dreißig Ferienorten des Landes finden.

Für andere gehen Sporturlaub und Wasser- und Strandaktivitäten Hand in Hand. Die ideale Lösung ist die Wahl einer Tauchreise. Um sich dieser aufregenden Aktivität zu widmen, gibt es nichts Schöneres als den Charme der Karibik: türkisfarbenes und kristallklares Wasser, so weit das Auge reicht, unglaublich reiche und farbenfrohe Meeresböden, angenehme Temperaturen. Tauchen Sie ein in die Cenoten von Yucatan in Mexiko, wagen Sie sich in die Gewässer der Leeward Coast in Guadeloupe.... Kuba, ein weiteres Paradies für Sporttaucher, hat auch drei interessante Orte, nämlich die Isle of Youth, die Bay of Pigs und Maria la Gorda.

In Sri Lanka ist die Hauptattraktion das Surfen an der Südwestküste des Landes. Die Bedingungen im März sind ausgezeichnet: warmes Wasser, genug Wind zum Surfen, Wellen, die bis zu 3 Meter hoch werden können. Die Philippinen sind ein weiteres Juwel Asiens für einen sportlichen und naturverbundenen Aufenthalt. Das Land bietet eine breite Palette von Aktivitäten, darunter Rafting, Kajakfahren, Klettern, Surfen und Tauchen.

Wohin soll man im März mit der Familie gehen?

Warum nicht die Geschichte mit Ihren Kindern in einer grandiosen und lebensgroßen Umgebung Revue passieren lassen? Für einen kulturellen Aufenthalt mit Ihrer Familie finden Sie Ihr Glück in Ägypten, entdecken die Pyramiden von Gizeh, tauchen im Roten Meer oder fliegen über Tempel und Pyramiden in einem Heißluftballon.

Wenn Sie den Strandcocktail, die Ruhe und den Sonnenschein bevorzugen, ist es besser, himmlische Ziele zu wählen, um einen unvergesslichen Familienurlaub zu genießen. Dies ist auf den Bahamas, der Dominikanischen Republik und Martinique der Fall, wo Kinder gleichzeitig sicheres Schnorcheln lernen können.

Wer nicht weit gehen will, wird Spanien bevorzugen, das viele Überraschungen für Familien bereithält. Port Aventura allein ist ein guter Grund zu kommen, und Katalonien hat nicht weniger als 10 Freizeit- oder Themenparks. Mitten im Atlantik werden die Kanarischen Inseln auch Groß und Klein begeistern, nicht nur wegen des günstigen Klimas auf jeder Insel, sondern auch, weil es exklusive Aktivitäten wie Kamelreiten gibt.  


Für Sie empfohlen: