Wann ist die beste Reisezeit für Japan?

Es ist schwierig, eine spezifische Zeit für eine Reise nach Japan anzugeben, da das Wetter von Insel zu Insel variiert.

Dennoch liegt die beste Reisezeit für Japan oft im Frühling, in den Monaten April und Mai. Zu dieser Zeit kann man ein mildes Wetter mit angenehmen Temperaturen im ganzen Land genießen. Außerdem ist der Frühling auch die ideale Jahreszeit, um die blühenden Kirschbäume zu bewundern.

Diese Jahreszeit ist jedoch sehr beliebt für Reisen, sowohl bei Japanern als auch bei Touristen. Daher sollte man sein Reisebudget entsprechend planen und seine Tickets lange im Voraus buchen.

Außerdem entspricht der Sommer der Regenzeit in Japan. Diese Zeit ist daher aufgrund der Hitze und der hohen Luftfeuchtigkeit weniger beliebt. Einige Regionen wie die Insel Hokkaido mit trockenerem Wetter bleiben jedoch für touristische Besuche im Sommer geeignet.

Die Wetterbedingungen sind auch im Herbst für einen Aufenthalt in Japan sehr günstig. Es ist eine angenehme Jahreszeit mit wenig Regen und milden Temperaturen. Sie können die Farben des Indian Summers bewundern, die die Landschaften verschönern, besonders rund um Kyoto.

Schließlich, wenn Sie sich fragen, wann Sie nach Japan reisen sollten, um weniger touristischen Andrang zu haben, können Sie im Winter reisen. Japan verfügt über hervorragende Skigebiete wie Sapporo oder Nagano. Die Wetterbedingungen sind sicherlich rau, aber Sie können das charmante Land in einer ruhigeren Atmosphäre genießen.



Wohin und wann basierend auf dem Wetter hingehen?

Karte der besten Reisezeiten nach Japan
Karte der besten Reisezeiten nach Japan ©wohin-und-wann.de

Chūbu
Nagoya, Kanazawa, Nagano-shi...

Mai, Juni und Oktober
59°F bis 83°F°C
6 bis 15 Tage
59°F bis 76°F
April, Juli, August, September und November
43°F bis 94°F°C
4 bis 21 Tage
54°F bis 83°F
Januar, Februar, März und Dezember
23°F bis 58°F°C
3 bis 21 Tage
50°F bis 65°F

Chūgoku
Hiroshima, Okayama, Izumo...

April, Mai, Juni, August, September, Oktober und November
58°F bis 90°F°C
2 bis 15 Tage
58°F bis 83°F
Juli
79°F bis 86°F°C
7 bis 15 Tage
76°F bis 79°F
Januar, Februar, März und Dezember
45°F bis 58°F°C
2 bis 14 Tage
54°F bis 67°F

Hokkaidō
Sapporo, Hakodate, Abashiri...

Juni, Juli, August und September
54°F bis 77°F°C
4 bis 12 Tage
50°F bis 72°F
Mai und Oktober
47°F bis 65°F°C
4 bis 10 Tage
41°F bis 65°F
Januar, Februar, März, April, November und Dezember
22°F bis 50°F°C
2 bis 13 Tage
31°F bis 56°F

Kansai
Osaka, Kyoto, Kobe...

April, Mai, Juni, August, Oktober und November
58°F bis 92°F°C
4 bis 14 Tage
59°F bis 83°F
März, Juli und September
52°F bis 88°F°C
5 bis 16 Tage
56°F bis 83°F
Januar, Februar und Dezember
43°F bis 58°F°C
3 bis 12 Tage
56°F bis 70°F

Kantō
Tokyo, Hakone, Nikkō...

April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November
56°F bis 90°F°C
3 bis 20 Tage
58°F bis 81°F
März und Dezember
43°F bis 59°F°C
2 bis 9 Tage
52°F bis 68°F
Januar und Februar
40°F bis 54°F°C
2 bis 6 Tage
52°F bis 65°F

Kyushu
Fukuoka, Kagoshima (Kyushu), Nagasaki...

April, Mai, Oktober und November
61°F bis 81°F°C
3 bis 10 Tage
61°F bis 83°F
Februar, März, Juni, Juli, August, September und Dezember
50°F bis 92°F°C
3 bis 20 Tage
58°F bis 85°F
Januar
47°F bis 65°F°C
3 bis 8 Tage
61°F bis 72°F

Ogasawara
Ogasawara Islands...

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, November und Dezember
68°F bis 85°F°C
3 bis 9 Tage
Oktober
83°F
11 Tage

Okinawa
Naha, Nago, Miyakojima...

März, April und November
70°F bis 77°F°C
6 bis 14 Tage
70°F bis 81°F
Januar, Februar, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und Dezember
67°F bis 86°F°C
7 bis 17 Tage
70°F bis 86°F

Shikoku
Kochi, Tokushima, Takamatsu...

April, Mai, August, Oktober und November
61°F bis 88°F°C
4 bis 12 Tage
63°F bis 83°F
März, Juni, Juli und September
56°F bis 85°F°C
5 bis 14 Tage
59°F bis 83°F
Januar, Februar und Dezember
47°F bis 58°F°C
3 bis 6 Tage
59°F bis 70°F

Tōhoku
Sendai, Aomori, Akita...

Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober
59°F bis 86°F°C
4 bis 13 Tage
52°F bis 79°F
Januar, Februar, März, April, November und Dezember
31°F bis 59°F°C
2 bis 19 Tage
45°F bis 63°F

Um alle Informationen zum Klima und Wetter in Japan für einen bestimmten Monat zu erhalten, klicken Sie auf den entsprechenden Link unten:

Japan im Januar Japan im Februar Japan im März Japan im April Japan im Mai Japan im Juni Japan im Juli Japan im August Japan im September Japan im Oktober Japan im November Japan im Dezember


Beste Reisezeit für Städte in Japan

Siehe die vollständige Liste der Städte



Klima und Wetter in Japan

Im Allgemeinen profitiert Japan, das an China, Korea und Russland grenzt, von einem gemäßigten und ziemlich angenehmen Klima. Dieses Land erstreckt sich jedoch über fast 3000 Kilometer und umfasst zahlreiche Inseln.

Daher gibt es in Japan große Unterschiede im Klima von einer Region zur anderen. Tatsächlich kann das Wetter im äußersten Norden kalt und trocken sein, während es im Süden heiß und feucht sein kann.

Insgesamt gilt das Klima in Japan jedoch als ziemlich feucht, aufgrund vieler Regenfälle.

Japan: La ville de Kyoto regorge de temples magnifiques

Klima im Norden Japans

Der Norden Japans entspricht insbesondere der Insel Hokkaido, einer Region nahe Russland und dem asiatischen Festland.

Diese Gegend hat heiße Sommer, aber besonders lange und kalte Winter. Tatsächlich gibt es in Städten wie Sapporo vor allem von Dezember bis Februar starke Schneefälle.

Aufgrund der Nähe zu Sibirien erlebt der Norden Japans Episoden von intensiver Kälte mit oft negativen Temperaturen. Zum Beispiel:

  • Die Temperaturen liegen im Durchschnitt zwischen -5 und 2°C (36°F) in der Stadt Wakkanai
  • Sie liegen im Winter durchschnittlich zwischen -7 und 0°C (32°F) in Sapporo.

Andererseits ist das Klima von April bis Oktober relativ sonnig, aber die Temperaturen bleiben kühl im April-Mai (zwischen 3 und 12°C (54°F) ). Regenschauer sind ebenfalls häufig.

Die Sommertemperaturen liegen bei etwa 20°C (68°F) und die Monate Juli-August sind ziemlich regnerisch. Allerdings ist die Insel Hokkaido weniger von der Sommermonsun betroffen als der Rest Japans. Tatsächlich ist es die wenigste regnerische Region des Landes.

Schließlich hat der Norden der Insel Honshu ein ziemlich ähnliches Klima wie Hokkaido. Die Region Tohoku, wie in Aomori, erlebt im Winter eisige Temperaturen und starke Schneefälle. Die Monate Mai bis September sind kühl, aber sonnig, mit einigen Regenschauern im Sommer.

Klima in der Mitte Japans

Die Mitte Japans, die sich im Herzen der Insel Honshu befindet, hat ein heißes und sehr feuchtes Klima, insbesondere aufgrund der großen Meeresströmungen. Der zentral-westliche Teil der Insel ist bekannt dafür, eine der regenreichsten Regionen Japans zu sein.

Tatsächlich sind die Regenfälle vor Ort selbst im Winter reichlich, da die Insel dem Nordwestmonsun ausgesetzt ist.

Zum Beispiel gibt es in Kyoto:

  • mehr als 200 mm Niederschlag im Juli
  • fast 100 mm im Februar und März
  • es regnet durchschnittlich 10 bis 15 Tage pro Monat zwischen Dezember und September.

In dieser Region sind Sommer und Winter eher kurz und die Temperaturen sind immer relativ angenehm. Es gibt durchschnittlich 5 bis 10°C (50°F) im Winter und 25 bis 30°C (86°F) im Sommer in Tokyo.

Von Juni bis Oktober ist das Baden in Shingu angenehm, an der Küste der Kumano-See. Tatsächlich liegt die Wassertemperatur während dieser Zeit zwischen 23 und 27°C (81°F) .

Schließlich ist der Frühling eine milde Jahreszeit, in der man die vielen blühenden Kirschbäume bewundern kann.

Der Herbst ist auch eine zu bevorzugende Jahreszeit für eine Reise. In Osaka liegen die Temperaturen zwischen 18 und 29°C (85°F) zwischen September und Oktober.

Klima im Südwesten Japans

Der Südwesten Japans, in Städten wie Hiroshima, Fukuoka und Nagasaki, hat ein heißes und feuchtes Klima. Das Wetter unterscheidet sich vom Zentrum des Archipels, da dort mildere Temperaturen, aber intensivere Niederschläge auftreten.

Tatsächlich sind die Kii-Halbinsel, der Norden von Shikoku und der Westen von Kyushu besonders regenreiche Regionen.

Im Allgemeinen sind die Niederschläge im Sommer häufiger aufgrund des tropischen Luftstroms aus dem Pazifik.

Die feuchte Jahreszeit dauert etwa einen Monat, ab Mitte Juni. Es ist erwähnenswert, dass 80% der jährlichen Niederschläge in dieser Zeit fallen.

Zum Beispiel:

  • In Nagasaki regnet es etwa 150 mm pro Monat das ganze Jahr über und bis zu 400 mm im Juni und Juli.
  • In Hiroshima regnet es das ganze Jahr über an 10 oder mehr Tagen pro Monat und etwa 220 mm im Juni und Juli.

Diese Zeit ist auch die Typhoonsaison, die starke Winde und heftige Regenfälle mit sich bringt. Tatsächlich wird Japan jedes Jahr von mehreren zyklonischen Ereignissen betroffen, insbesondere in den Monaten August und September. Obwohl Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, sind die Schäden oft erheblich.

Trotz der Feuchtigkeit ist das Klima im Südwesten Japans relativ angenehm. Zum Beispiel liegt die Temperatur in Hiroshima bei etwa 5 bis 10°C (50°F) im Winter und 22 bis 30°C (86°F) im Sommer.

Insgesamt ist das Wetter in dieser Region von Frühling bis Herbst ziemlich sonnig. Da die Niederschläge in Form von kurzen Schauern fallen, kehrt die Sonne schnell zurück. Daher ist das Wetter von April bis November günstig für eine Reise, obwohl der Sommer vermieden werden sollte.


Temperaturen und Niederschlag in Japan

Bei diesen 3 Grafiken, zeigen wir Ihnen die Temperaturen in Japan und den Niederschlag in jedem Monat der Städte Tokyo, Fukuoka, Hiroshima, Kochi und Kyoto, und die Meerestemperatur für jeden Monat für die Städte an der Küste.


Besucheraufkommen und Reisesaisons in Japan

Finden Sie mit unseren Daten und Grafiken heraus, wann die touristische Hochsaison (und damit der Zeitraum mit dem höchsten Touristenaufkommen) bzw. Nebensaison in Japan beginnt.

Reisesaisons in Japan

Die Monate, in denen das Besucheraufkommen gering ist, umfassen: Januar, Februar, März und Juni. Die Besucherzahlen in Japan sind hoch im: April, Mai, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember.

  • Besucherärmste Nebensaison in Japan: Januar und Februar.
  • Nebensaison in Japan: März und Juni.
  • Hochsaison in Japan: April, Mai, Juli, September, Oktober, November und Dezember.
  • Besucherstärkste Hochsaison in Japan: August.

Grafik: Besucherindex von Japan pro Monat


Durchschnittlicher Preis für Flüge für Japan

Der Preis für einen Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Tokyo ist bei einer Abreise im Juni im Durchschnitt günstiger (etwa 1023 €). Dies ist der beste Zeitraum für Reisende mit kleinem Budget. Wenn Sie jedoch im April fliegen, zahlen Sie für Ihr Flugticket für Tokyo 354 € mehr.

Einen Flug zum günstigsten Preis suchen Flugpreise nach Japan



Wohin in Japan reisen?

Diese Tabelle zeigt die maximale Temperatur für jede Stadt und unsere Einschätzung für das Wetter für jeden Monat (siehe Farbtabelle unter der Tabelle).

Städte Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Tokyo52°F52°F59°F67°F76°F79°F86°F90°F83°F74°F65°F56°F
Fukuoka50°F52°F58°F67°F74°F79°F86°F88°F83°F74°F65°F54°F
Hiroshima47°F50°F58°F65°F76°F79°F86°F88°F83°F74°F63°F50°F
Kochi52°F54°F59°F67°F74°F79°F85°F88°F83°F76°F65°F56°F
Kyoto45°F49°F56°F65°F76°F81°F86°F90°F83°F72°F61°F50°F
Nagoya47°F50°F58°F67°F77°F83°F88°F94°F85°F76°F63°F52°F
Osaka49°F50°F58°F67°F77°F83°F88°F92°F85°F76°F65°F54°F
Sapporo27°F27°F34°F49°F63°F70°F77°F77°F70°F58°F43°F31°F
Abashiri27°F27°F36°F47°F59°F67°F74°F76°F70°F58°F45°F32°F
Akita38°F38°F45°F54°F65°F72°F79°F83°F76°F65°F54°F43°F
Aomori34°F34°F41°F52°F63°F72°F77°F81°F74°F63°F52°F40°F
Hakodate34°F34°F40°F49°F58°F65°F72°F76°F72°F61°F50°F40°F
Hakone50°F52°F58°F65°F74°F77°F85°F88°F81°F72°F65°F54°F
Izumo45°F49°F54°F61°F70°F77°F83°F86°F79°F70°F61°F50°F
Kagoshima (Kyushu)54°F58°F61°F68°F76°F79°F86°F88°F85°F77°F67°F58°F
Kanazawa43°F45°F50°F59°F70°F76°F83°F86°F79°F70°F59°F49°F
Kobe49°F50°F58°F65°F74°F79°F86°F90°F83°F74°F63°F52°F
Miyakojima70°F70°F72°F76°F79°F85°F86°F86°F85°F81°F77°F72°F
Nagano-shi38°F40°F49°F59°F72°F77°F85°F86°F77°F67°F56°F43°F
Nagasaki52°F54°F59°F67°F72°F77°F83°F86°F83°F76°F65°F56°F

Erklärung:

gutes Wetter

angemessenes Wetter

schlechtes Wetter

sehr schlechtes Wetter


Über Japan

Was kann man in Japan machen?

Strände / Baden

Natur und Landschaften

Kultur und Erbe

Sportspiele

Familienreisen

Gewerbe / Shopping

Gastronomie

Nachtleben



Sind diese Wetterinformationen für Japan zuverlässig?

Klimadaten für Japan werden jeden Tag seit Januar 2009 erhoben. Also, die Analyse dieser Wetterdaten für Japan erlauben uns den Durchschnittswert für jeden Monat in Tokyo, Fukuoka, Hiroshima, Kochi, Kyoto, Nagoya, Osaka, Sapporo, und 124 andere Städte zu bestimmen.

Also ja: Diese Daten sind zuverlässig außer bei Fällen vorübergehender Wetterstörungen in der Region.

Einheitenangabe ändern