Philippinen: Wetter, Beste Reisezeit, Wohin reisen ?

Finden Sie die perfekte Zeit, um Philippinen zu besuchen, auf Grundlage von durchschnittlichen Klimawerten an vielen Orten wie Boracay (Panay) oder Cagayan de Oro , hier.

Beste Reisezeit für Südostasien?

Wann ist die beste Reisezeit für Philippinen?

Der günstigste Moment für einen Traumurlaub auf den Philippinen bleibt die Zeit zwischen Dezember und April, in dem Moment wo der Niederschlag moderat ist und Platz für die schöne Sonne lässt.

Also bevorzugen viele Touristen sich an den schönen Stränden zu entspannen. Mit den Festen des Neujahrs und diversen religiösen Feiern, brennen die Preise in der touristischen Hochsaison

Man sollte sich vor Augen führen, dass auf jeden Fall möglich ist in der Zwischensaison auf die Philippinen zu reisen, welche der Hochsaison vorausgeht zwischen Oktober-November und Mai. In diesen Zeiten können Touristen nicht nur von vorteilhaften Preisen profitieren sondern auch von vorgeschlagenen Abenteuern, wie tauchen, da das Meer gut temperiert ist und man eine gute Sicht hat.

Zumindest wenn man auf der Suche nach einem außergewöhnlichem Abenteuer ist sollte man das schlechte Wetter und die Taifune in der Saison des Monsun meiden.

Also, wann ist die beste Reisezeit für Philippinen? Hier gibt es mehr Informationen, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen:

  • In Philippinen ist das Wetter im Februar und März überall zumindest in Ordnung
  • Die günstigsten Monate um Manila zu besuchen sind Januar, Februar, März und Dezember
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate in Manila März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November
  • Die regnerischsten Monate in dieser Stadt sind Juli und August
  • Die Städte mit dem bestem Klima sind Cabanatuan City und Laoag mit gutem Wetter bei wenigsten 7 Monaten im Jahr
  • Die Meerestemperatur ist in Manila das ganze Jahr über günstig zum Schwimmen

Um alle Informationen für einen bestimmten Monat über das Klima und das Wetter von Stadt zu Stadt in Philippinen zu erfahren, wählen Sie die entsprechende untere Zeile:

Monat Unsere Meinung Details anzeigen
sehr schlecht bis ideal* Philippinen im Januar
genau bis ideal* Philippinen im Februar
genau bis gut* Philippinen im März
schlecht bis gut* Philippinen im April
sehr schlecht bis genau* Philippinen im Mai
sehr schlecht bis gut* Philippinen im Juni
sehr schlecht bis gut* Philippinen im Juli
sehr schlecht bis gut* Philippinen im August
sehr schlecht bis gut* Philippinen im September
schlecht bis gut* Philippinen im Oktober
schlecht bis gut* Philippinen im November
sehr schlecht bis ideal* Philippinen im Dezember

Wann den Städten nach Philippinen besuchen

Manila

Beste Reisezeit für Manila

Die beste Reisezeit für Manila sind die Monate Januar, Februar, März und Dezember.

Cebu (Visayas)

Beste Reisezeit für Cebu (Visayas)

Die beste Reisezeit für Cebu (Visayas) sind die Monate März und April.

Davao

Beste Reisezeit für Davao

Die beste Reisezeit für Davao sind die Monate Januar, Februar, März und Dezember.

Puerto Princesa (Palawan)

Beste Reisezeit für Puerto Princesa (Palawan)

Die beste Reisezeit für Puerto Princesa (Palawan) sind die Monate Februar und März.

Tagaytay

Beste Reisezeit für Tagaytay

Die beste Reisezeit für Tagaytay sind die Monate Januar, Februar, März, April, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember.



Klima und Wetter in Philippinen

Umrissen von Ländern wie Indonesien, Malaysia oder Singapur die Inselgruppe der Philippinen hat ein ziemlich gleiches Klima wie alle anderen Gegenden in Süd-Ost-Asien: warm, humid und recht tropisch. Die jährlichen Durchschnittstemperaturen reichen bis zu 26°C, mit wirklicher Erhöhung zwischen März und Mai, während des Sommers. Dieses tropische Meeresklima ist besonders dominiert durch seine zwei Jahreszeiten, der Regenzeit und der Trockenzeit.

Von Mai bis Oktober ist der Monsun des Sommer über den größten Teil der Inselgruppe ausgebreitet mit zahlreichem Niederschlag.Auf der anderen Seite, der Monsun des Winters, von November bis Februar, bringt frische Luft und und deutlich trockener über die Philippinen. Zwischen den beiden Jahreszeiten transformieren sich Städte wie die Hauptstadt Manille in sehr warme Städte, besonders zwischen März bis Mai. Trotz wenn es sehr warm ist, kann man das dort aushalten.

Achtung jedoch, das Klima der Philippinen trifft manchmal auf sehr gefährliche Wirbelstürme zwischen den Monaten Juli bis Oktober, welche sehr zerstörerisch sein können, vor allem im Norden oder Osten von Luzon. Manille beispielsweise ist sehr von diesen Stürmen getroffen oder auch von Taifunen. Die Inselgruppe ist folglich in der Flugbahn von asiatischen Stürmen gelegen.

Zum notieren jedoch ist, dass das Zentrum und der Westen der Inseln eher geschützt sind von den gefährlichen Winden, besonders dank der Präsenz der philippinischen Bergketten im Norden und Süden des Landes an der Ostküste, vor allem an der Insel Mindanao.

Philippinen : Bukidnon Philippines


Temperaturen und Niederschlag in Philippinen

Bei diesen 3 Grafiken, zeigen wir Ihnen die Temperaturen in Philippinen und den Niederschlag in jedem Monat der Städte Manila, Cebu (Visayas), Davao, Puerto Princesa (Palawan) und Tagaytay, und die Meerestemperatur für jeden Monat für die Städte an der Küste..


Landkarte von Philippinen

Klicken Sie auf den Städten, um Informationen zu dem Wetter zu erhalten.

Städte in Philippinen

Über Philippinen

Was kann man in Philippinen machen?

Strände / Baden

Natur und Landschaften

Kultur und Erbe

Sportspiele

Familienreisen

Gewerbe / Shopping

Gastronomie

Nachtleben


Sind diese Wetterinformationen für Philippinen zuverlässig?

Klimadaten für Philippinen werden jeden Tag seit Januar 2009 erhoben. Also, die Analyse dieser Wetterdaten für Philippinen erlauben uns den Durchschnittswert für jeden Monat in Manila, Cebu (Visayas), Davao, Puerto Princesa (Palawan), Tagaytay, Boracay, Angeles City, Bacolod, und 90 andere Städte zu bestimmen.

Also ja: Diese Daten sind zuverlässig außer bei Fällen vorübergehender Wetterstörungen in der Region.

Einheitenangabe ändern: