Wann ist die beste Reisezeit für Bangkok?

Bangkok besitzt ein tropisches Klima durch den Monsun und ist eine der heißesten Städte auf der Erde. Der Monsun aus dem Süd-Osten kommt zwischen Mai und Oktober, welcher den Regen und Wirbelstürme mitbringt.

Die beste Zeit Bangkok zu besuchen ist zwischen Mitte November und Ende März. Januar und Februar sind die besten Monate von allen.

Den Rest des Jahres riskiert man auf eine erdrückende Hitze zu stoßen oder auf Regenschauer und Wirbelstürme.

Wann ist also die beste Reisezeit für Bangkok? Hier sind einige Informationen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Die besten Monate für gutes Wetter in Bangkok sind Januar, Februar, März, November und Dezember
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September und November
  • Im Oktober gibt es am meisten Regen
  • Die Meerestemperatur ist geeignet um das ganze Jahr über schwimmen zu gehen



Für vollständige Informationen über das Klima und Wetter in Bangkok für einen bestimmten Monat, klicken Sie auf die folgende Zeile:

Januar 77°F/92°F
1.3in
Februar 79°F/94°F
1in
März 83°F/95°F
2.4in
April 86°F/97°F
4.2in
Mai 86°F/97°F
8.1in
Juni 85°F/94°F
8in
Juli 83°F/92°F
8.2in
August 83°F/92°F
8.9in
September 81°F/92°F
12.8in
Oktober 81°F/90°F
17.1in
November 79°F/92°F
5.7in
Dezember 77°F/90°F
0.9in


Wetter und Klima in Bangkok

Durch seine geographische Situation ist Bangkok, die Hauptstadt Thailands, mit einem tropischen Klima vom Monsun ausgestattet. Bangkok ist also am Golf Thailands gelegen. Was eine Konstante der Temperaturen und eine verteilte Humidität über das ganze Jahr bietet. Daraus folgen zwei Jahreszeiten in Bangkok, die an das Klima auf den Philippinen und Malaysia erinnert.

Trockenzeit in Bangkok

Von November bis April ist das Klima Bangkoks durch eine signifikante Senkung der Humidität gekennzeichnet. Dementsprechend gibt es nur wenige regnerische Tage in einem Monat. Und eine noch größere Intensität an Regenschauern lässt nach um den Tag schön zu halten. In dieser Zeit kann man von der Sonne, die am Tag anhält, profitieren. Die Monate Dezember bis Juni sind besonders bevorzugt. Trotz der nachmittäglichen Hitze, mit einer Temperatur welche bis zu 24°C steigt, ist das Wetter, durch die Winde, in Bangkok angenehm. Die Zeit ist sehr angebracht, um Bangkok zu entdecken.

Regenzeit in Bangkok

Wenn der Effekt des Monsun auf der Insel Koh Phi Phi oder Koh Lanta stärker ist, schächt es sich in Bangkok ab. Das liegt an der geographischen Lage der Stadt. Das Land, welches Thailands Bucht umgibt mildert die Stärke der Regenschauer, beeinflusst durch das Klima Bangkoks. Von Mai bis Oktober kann man eine Abwechslung von schönen Tagen und regnerischen Tagen beobachten. Wenn das Wetter im Oktober nicht so schön ist, ist der Rest der Zeit akzeptabel.

Bangkok : Bangkok




Diagramme: Temperatur und Niederschlag in Bangkok

In den folgenden Grafiken können Sie die folgenden saisonalen Durchschnittswerte für die Stadt Bangkok ansehen: die minimale und maximale Außentemperatur, das Niederschlagsrisiko und die monatliche Niederschlagsmenge, die durchschnittliche tägliche Sonnenscheindauer und die relative Luftfeuchtigkeit für jeden Monat des Jahres.

Außentemperatur

Niederschlagsrate

Tägliche Sonnenstunden

Meerestemperatur

Feuchtigkeit



Andere Städte und Orte in der Nähe von Bangkok

Chargement en cours
Erklärung: Bangkok andere Orte

Einheitenangabe ändern