Wann ist die beste Reisezeit für Hua Hin?

Wann ist die beste Reisezeit für Hua Hin? Hier sind einige Informationen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Die besten Monate für gutes Wetter in Hua Hin sind Januar, Februar, März, April, Oktober, November und Dezember
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November
  • Februar ist der trockenste Monat
  • Im September und Oktober gibt es am meisten Regen
  • Die Meerestemperatur ist geeignet um das ganze Jahr über schwimmen zu gehen

Für vollständige Informationen über das Klima und Wetter in Hua Hin für einen bestimmten Monat, klicken Sie auf die folgende Zeile:

Januar 77°F/88°F
10%
0.7in
Februar 79°F/90°F
8%
0.4in
März 81°F/94°F
18%
1in
April 85°F/95°F
32%
1.5in
Mai 85°F/95°F
63%
4.5in
Juni 83°F/94°F
64%
4.4in
Juli 81°F/92°F
65%
5.7in
August 81°F/92°F
65%
5.4in
September 81°F/90°F
74%
8.5in
Oktober 81°F/90°F
62%
7.4in
November 79°F/90°F
23%
1.8in
Dezember 77°F/88°F
11%
0.6in

Wetter und Klima in Hua Hin

Hua Hin, ein Badeort in Thailand, grenzt an den Golf von Thailand und zeichnet sich durch ein tropisches Monsunklima aus. Diese Region, die eine Grenze zu Burma teilt, an der Landenge, die Thailand mit Malaysia verbindet, hat daher von Mai bis Oktober eine Regenzeit und von November bis April eine weniger feuchte Jahreszeit. Die Nebensaison zwischen Trocken- und Regenzeit ist auch die Zeit, in der die Hitze ihren Höhepunkt erreicht.

Hua Hin Klima während der Trockenzeit

Die Trockenzeit in Hua Hin, von November bis April, ist fast die gleiche wie in Pattaya, während die von Koh Tao später und kürzer wird.

In diesem Zeitraum fallen weiterhin Niederschläge, aber häufiger treten Regenfälle auf. Zudem ist die Intensität der Regenfälle im Vergleich zum Monsunregen moderater. Das bedeutet, dass in der weniger feuchten Zeit die schönen Sonnentage oft aufeinander folgen und Sie gute Momente in der Sonne verbringen können.

Aber was das Klima von Hua Hin während der Trockenzeit besonders angenehm macht, ist die warme, aber nicht zu heiße Atmosphäre des Tages, besonders im Dezember und Januar, wenn der Wind die Hitze mildert. Tatsächlich steigen die Temperaturen deutlich an, wenn die Monsunzeit im April näher rückt.

Hua Hin Klima während der Regenzeit

Die Regenzeit fällt mit der Monsunzeit zusammen, die der Atmosphäre Feuchtigkeit zuführt. So bestimmt von Mai bis Oktober der viel stärkere Regen das Wetter in Hua Hin. Glücklicherweise sind Regenfälle, die zu jeder Tageszeit auftreten können, nicht intensiv und lösen sich schnell auf. Das Ergebnis sind herrliche Lichtungen, die für bestimmte Outdoor-Aktivitäten günstig sind.

Es ist zu beachten, dass, bevor der Monsun wirklich effektiv ist, die Hitze eine Kerbe ansteigt, weshalb die Temperaturen von März bis Juni leicht ansteigen; die Hitze ist in dieser Zeit auf ihrem Höhepunkt.

Hua Hin : Hua Hin



Diagramme: Temperatur und Niederschlag in Hua Hin

In den folgenden Grafiken können Sie die folgenden saisonalen Durchschnittswerte für die Stadt Hua Hin ansehen: die minimale und maximale Außentemperatur, das Niederschlagsrisiko und die monatliche Niederschlagsmenge, die durchschnittliche tägliche Sonnenscheindauer und die relative Luftfeuchtigkeit für jeden Monat des Jahres.

Außentemperatur

Niederschlagsrate

Tägliche Sonnenstunden

Meerestemperatur

Feuchtigkeit



Landkarte von Thailand

Hua Hin taucht auf der Landkarte unten mit blauem Icon auf. Die anderen Städte oder Orte des Thailand tauchen auf der Landkarte mit einem schwarzen Icon auf. Klicken Sie darauf für weitere Informationen über das Klima

Chargement en cours
Erklärung: Hua Hin andere Orte

Für Sie empfohlen:

Wichtigste Städte in Thailand

Sie vollständiges Städteverzeichnis

Einheitenangabe ändern