Argentinien: Wetter, Beste Reisezeit, Wohin reisen ?

Erfahren Sie den günstigsten Zeitpunkt, um Argentinien zu besichtigen, auf Grundlage von saisonalen Durchschnittswerten an vielen Orten wie Bahía Blanca oder Mendoza auf dieser Seite.

Beste Reisezeit für Südamerika?

Wann ist die beste Reisezeit für Argentinien?

Es gibt keine speziellen Jahreszeiten um Argentinien zu besuchen und deswegen gibt es immer eine einladendere Region als die Anderen im ganzen Jahr.

Nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Zeit zwischen Dezember und März sich mit dem Sommer verbindet und dementsprechend warm, aber auch regnerisch

Die Zeit ist günstig um die Wasserfälle Iguazús zu bestaunen. Es ist auch der beste Moment um das Feuerland und Patagonien zu entdecken ohne mit der Rauheit des Winters konfrontiert zu werden.

Wie es keinen idealen Moment gibt um Buenos Aires zu entdecken, können Sie auch die Möglichkeit nutzen um an der Tango-Weltmeisterschaft teilzunehmen, wenn ihr Urlaub mit dem August zusammenfällt.

Auf der anderen Seite können Ski-Begeisterte aus einer großen Auswahl von Bergen in den Anden oder denen in Ushuaia entscheiden, wo es auch möglich ist die Polarlichter zu bestaunen oder auch Meerestiere in den Gewässern der Antarktis bewundern kann.

Also, wann ist die beste Reisezeit für Argentinien? Hier gibt es mehr Informationen, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen:

  • Die günstigsten Monate um Buenos Aires zu besuchen sind Januar, Februar, März, April, Mai, September, Oktober, November und Dezember
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate in Buenos Aires Januar, Februar und Dezember, und die kältesten Monate sind Juni und Juli
  • Februar ist der nasseste Monat in dieser Stadt
  • Die Städte mit dem bestem Klima sind Córdoba, Salta, La Rioja, Corrientes, Formosa, Reconquista, San Miguel de Tucumán und Santiago del Estero mit gutem Wetter bei wenigsten 11 Monaten im Jahr
  • Die besten Monate um in Buenos Aires Schwimmen zu gehen sind Januar, Februar, März und Dezember

Um alle Informationen für einen bestimmten Monat über das Klima und das Wetter von Stadt zu Stadt in Argentinien zu erfahren, wählen Sie die entsprechende untere Zeile:

Monat Unsere Meinung Details anzeigen
sehr schlecht bis ideal* Argentinien im Januar
schlecht bis ideal* Argentinien im Februar
schlecht bis ideal* Argentinien im März
sehr schlecht bis gut* Argentinien im April
sehr schlecht bis gut* Argentinien im Mai
sehr schlecht bis gut* Argentinien im Juni
sehr schlecht bis gut* Argentinien im Juli
sehr schlecht bis ideal* Argentinien im August
sehr schlecht bis ideal* Argentinien im September
sehr schlecht bis gut* Argentinien im Oktober
sehr schlecht bis ideal* Argentinien im November
sehr schlecht bis ideal* Argentinien im Dezember

Wann den Städten nach Argentinien besuchen

Buenos Aires

Beste Reisezeit für Buenos Aires

Die beste Reisezeit für Buenos Aires sind die Monate Januar, Februar, März, April, Mai, September, Oktober, November und Dezember.

Córdoba

Beste Reisezeit für Córdoba

Die beste Reisezeit für Córdoba sind die Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, August, September, Oktober, November und Dezember.

Patagonien (Tierra del Fuego)

Beste Reisezeit für Patagonien (Tierra del Fuego)

Die beste Reisezeit für Patagonien (Tierra del Fuego) sind die Monate Januar, Februar und Dezember.

Salta

Beste Reisezeit für Salta

Die beste Reisezeit für Salta sind die Monate Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember.

Ushuaia

Beste Reisezeit für Ushuaia

Kein Monat ist günstig um Ushuaia zu besuchen



Klima und Wetter in Argentinien

Gelegen auf dem Süd-Amerikanischen-Kontinent zwischen Chile, Uruguay, Brasilien, Paraguay oder auch Bolivien, Argentinien hat umgekehrte Jahreszeiten im Gegensatz zu Frankreich. Dementsprechend ist das Land im Herzen der südlichen Hemisphäre. Durch seine große Breitenausbreitung gibt es starke Unterschiede zwischen dem Klima im extremen Norden und im extremen Süden. Also reicht das Wetter von subtropisches bis subarktisch.

Argentinien : CHALTEN STA CRUZ ARGENTINA

Das Klima Nord-Osten Argentiniens

Im Nord-Osten Argentiniens profitieren die Bewohner von einem halbtropischen Klima. In der Zone es sehr warm, in der Trockenzeit oder Regenzeit, welche sich im November bis März abspielt. Auch genannt Mesopotamien, dieser Teil Argentiniens erinnert allerdings an die antiken Regionen. Nahe Iguazú und seinen berühmten Wasserfällen, findet man eine der humidesten Regionen Nord-Ost-Argentiniens. Der Niederschlag ist zahlreich lässt aber nicht die Temperaturen sinken. Von Mai bis September sind die Temperaturen am Tag, die angenehmsten und erträglichsten.

Das Klima in der Region Buenos Aires'

Das Klima Argentiniens bei der Hauptstadt und heißesten im Nord-Osten, Das Wetter ist ähnlich wie in der uruguayischen Hauptstadt, Montevideo mit erhöhten Temperaturen im Januar. Auch am Anfang des Jahres ist die Niederschlagsquote in der Stadt ausschlaggebend. Im Frühling zwischen Ende September und Anfang Dezember ist das Wetter und die Temperaturen deutlich angenehmer.

Das Klima der Anden im Nord-Osten Argentiniens

In den Anden, welche die Grenze mit Chile bilden, ist ein halb-wüstisches Klima. Dementsprechend ist in den Bergen sehr warm und es nicht selten, dass man im Sommer, welches auch die Regenzeit ist, über einen Wirbelsturm stolpert. Im Winter wiederum ist das Klima trockener und angenehmer wie in Santiago in Chile.

Das Klima in der argentinischen Pampa

Die eher trockene Region Pampa liegt im Herzen Argentiniens, wo es ein bisschen regnet und gut temperiert ist, mit den eher angenehmen Wintern, obwohl die Temperaturen manchmal gefährlich sinken, und den angenehmen Sommern.

Das Klima in Patagonien und im Feuerland

Im extremen Süden Argentiniens, kann man ein subarktisches Klima entdecken. Also trifft man in ganz Patagonien oft auf Schnee und es ist nicht selten, dass es im Feuerland, wie in Ushuaia, sehr kalt ist. Von November bis März sind die Temperaturen eher korrekt, obwohl der Teil des Landes von vielen kalten Winden leidet, welches das ganze Jahr erfrischen.


Temperaturen und Niederschlag in Argentinien

Bei diesen 3 Grafiken, zeigen wir Ihnen die Temperaturen in Argentinien und den Niederschlag in jedem Monat der Städte Buenos Aires, Córdoba, Patagonien (Tierra del Fuego), Salta und Ushuaia, und die Meerestemperatur für jeden Monat für die Städte an der Küste..


Landkarte von Argentinien

Klicken Sie auf den Städten, um Informationen zu dem Wetter zu erhalten.

Städte in Argentinien

Über Argentinien

Was kann man in Argentinien machen?

Strände / Baden

Natur und Landschaften

Kultur und Erbe

Sportspiele

Familienreisen

Gewerbe / Shopping

Gastronomie

Nachtleben


Sind diese Wetterinformationen für Argentinien zuverlässig?

Klimadaten für Argentinien werden jeden Tag seit Januar 2009 erhoben. Also, die Analyse dieser Wetterdaten für Argentinien erlauben uns den Durchschnittswert für jeden Monat in Buenos Aires, Córdoba, Patagonien (Tierra del Fuego), Salta, Ushuaia, El Calafate, Iguazú, Mendoza, und 44 andere Städte zu bestimmen.

Also ja: Diese Daten sind zuverlässig außer bei Fällen vorübergehender Wetterstörungen in der Region.

Einheitenangabe ändern: