Wann ist die beste Reisezeit für Florida?

Wann ist die beste Reisezeit für Florida? Hier gibt es einige Informationen, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen:

  • In Florida ist das Wetter im Januar, Februar, März, April, Oktober, November und Dezember überall gut
  • Die günstigsten Monate um Miami zu besuchen sind Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, Oktober, November und Dezember
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate in Miami Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober
  • Die regnerischsten Monate in dieser Stadt sind Juli und August
  • Die Städte mit dem bestem Klima sind Jacksonville, Everglades-Nationalpark, Big Pine Key, Cape Coral, Lakeland und Marco Island mit gutem Wetter bei wenigsten 11 Monaten im Jahr
  • Die besten Monate um in Miami Schwimmen zu gehen sind April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November


Um alle Informationen für einen bestimmten Monat über das Klima und das Wetter von Stadt zu Stadt in Florida zu erfahren, wählen Sie die entsprechende untere Zeile:

Januar 54°F bis 72°F
1 bis 11 Tage*
Februar 58°F bis 74°F
2 bis 12 Tage*
März 63°F bis 76°F
1 bis 11 Tage*
April 70°F bis 81°F
2 bis 15 Tage*
Mai 77°F bis 85°F
4 bis 20 Tage*
Juni 83°F bis 88°F
9 bis 25 Tage*
Juli 85°F bis 88°F
10 bis 28 Tage*
August 85°F bis 90°F
10 bis 28 Tage*
September 81°F bis 86°F
7 bis 26 Tage*
Oktober 72°F bis 83°F
3 bis 20 Tage*
November 61°F bis 79°F
2 bis 17 Tage*
Dezember 58°F bis 76°F
2 bis 14 Tage*
* Das Wetter ist quer durch das Land unteschiedlich

Beste Reisezeit für Städte in Florida

Chargement en cours
Miami

Miami

Die beste Reisezeit für Miami sind die Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, Oktober, November und Dezember.

Anna Maria Island

Anna Maria Island

Die beste Reisezeit für Anna Maria Island sind die Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Oktober, November und Dezember.

Clearwater

Clearwater

Die beste Reisezeit für Clearwater sind die Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Oktober, November und Dezember.

Siehe die vollständige Liste der Städte



Klima und Wetter in Florida

Florida, ein Staat im Südosten der Vereinigten Staaten, vermischt subtropisches und tropisches Klima. Vor allem der Norden und das Zentrum haben ein feuchtes subtropisches Klima, und der Süden, mit Miami, genießt ein tropisches Klima.

Florida: Skyline de Miami

Regenzeit in Florida

Aufgrund des tropischen Klimas hat Florida zwei Hauptsaisonen, darunter die Regenzeit, die auch die Hurrikansaison ist. Letzteres findet von Mai bis Oktober statt und ist durch drückende Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet. Die meisten Hurrikane und Hurrikane betreffen den amerikanischen Staat zu dieser Jahreszeit.

Miami, die Hauptstadt Floridas, hat während dieser Zeit den ganzen Tag über hohe Temperaturen. Im Allgemeinen tritt der sehr starke Regen in Form von Gewittern am Nachmittag auf. Andererseits sind die Sonnenstunden in Florida und insbesondere in Miami sehr hoch. Das Schwimmen ist zu dieser Jahreszeit sehr angenehm, mit einer Meerestemperatur von ca. 30°C!

Trockenzeit in Florida

Die Trockenzeit in Florida ist die andere Hauptsaison in diesem amerikanischen Staat. Die Winter sind besonders trocken und mild, vor allem im Süden, wie in Miami. Selbst in den kältesten Monaten zwischen Dezember und Februar bleiben die Temperaturen angenehm. Im nördlichen Teil des Staates sind die Temperaturen jedoch wie in Jacksonville niedriger. Schnee ist in Florida sehr selten, aber es kann einige Tage Frost geben, besonders in Nordflorida.

Es ist zu beachten, dass auch im Winter Schwimmen möglich ist, da die Wassertemperatur zu diesem Zeitpunkt etwa 22°C beträgt.


Temperaturen und Niederschlag in Florida

Bei diesen 3 Grafiken, zeigen wir Ihnen die Temperaturen in Florida und den Niederschlag in jedem Monat der Städte Miami, Anna Maria Island, Clearwater, Cocoa Beach und Fort Lauderdale, und die Meerestemperatur für jeden Monat für die Städte an der Küste.


Wohin in Florida reisen?

Diese Tabelle zeigt die maximale Temperatur für jede Stadt und unsere Einschätzung für das Wetter für jeden Monat (siehe Farbtabelle unter der Tabelle).

Städte Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Miami74°F76°F77°F81°F83°F86°F88°F88°F88°F85°F79°F77°F
Anna Maria Island68°F70°F74°F79°F83°F86°F88°F88°F88°F83°F77°F72°F
Clearwater68°F70°F74°F79°F85°F88°F88°F90°F88°F85°F77°F72°F
Cocoa Beach70°F72°F74°F77°F81°F85°F86°F86°F86°F81°F76°F72°F
Fort Lauderdale74°F76°F77°F81°F83°F86°F88°F90°F88°F85°F79°F77°F
Jacksonville65°F68°F76°F81°F86°F92°F92°F92°F88°F83°F74°F68°F
Key Largo74°F76°F76°F79°F81°F85°F86°F86°F86°F83°F79°F76°F
Key West74°F76°F76°F79°F81°F85°F86°F86°F86°F83°F79°F77°F
Orlando70°F74°F77°F83°F88°F90°F92°F92°F90°F85°F77°F74°F
Sanibel Island72°F74°F76°F81°F85°F88°F88°F90°F88°F85°F79°F76°F
St Petersburg70°F74°F76°F81°F86°F90°F90°F92°F90°F85°F77°F74°F
St. Augustine65°F68°F72°F79°F83°F88°F90°F90°F86°F81°F74°F70°F
Tampa68°F72°F76°F83°F88°F90°F90°F92°F90°F85°F77°F74°F
Everglades-Nationalpark76°F77°F79°F85°F86°F90°F90°F90°F90°F86°F81°F79°F
Apalachicola63°F65°F70°F76°F81°F86°F88°F88°F86°F81°F72°F67°F
Big Cypress National Preserve74°F77°F81°F86°F88°F90°F92°F92°F90°F86°F81°F77°F
Biscayne National Park76°F77°F79°F83°F86°F88°F90°F90°F90°F86°F81°F77°F
Boynton Beach74°F76°F76°F81°F83°F86°F88°F88°F86°F85°F79°F76°F
Caladesi Island68°F70°F74°F79°F85°F88°F88°F90°F88°F83°F76°F72°F
Captiva Island72°F74°F76°F81°F85°F88°F88°F90°F88°F85°F79°F76°F

Erklärung:

ideales Wetter

gutes Wetter

angemessenes Wetter



Über Florida

Was kann man in Florida machen?

Strände / Baden

Natur und Landschaften

Kultur und Erbe

Sportspiele

Familienreisen

Gewerbe / Shopping

Gastronomie

Nachtleben



Sind diese Wetterinformationen für Florida zuverlässig?

Klimadaten für Florida werden jeden Tag seit Januar 2009 erhoben. Also, die Analyse dieser Wetterdaten für Florida erlauben uns den Durchschnittswert für jeden Monat in Miami, Anna Maria Island, Clearwater, Cocoa Beach, Fort Lauderdale, Jacksonville, Key Largo, Key West, und 52 andere Städte zu bestimmen.

Also ja: Diese Daten sind zuverlässig außer bei Fällen vorübergehender Wetterstörungen in der Region.

Einheitenangabe ändern