Wann ist die beste Reisezeit für Havanna?

Wann ist die beste Reisezeit für Havanna? Hier sind einige Informationen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Die besten Monate für gutes Wetter in Havanna sind Januar, Februar, März, April, Mai, Oktober, November und Dezember
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate April, Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober
  • Im Mai, Juni, Juli, August und September gibt es am meisten Regen
  • Die geeignetesten Monate zum Schwimmen sind April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November

Für vollständige Informationen über das Klima und Wetter in Havanna für einen bestimmten Monat, klicken Sie auf die folgende Zeile:

Januar 72°F/81°F
23%
1.5in
Februar 72°F/83°F
18%
2in
März 72°F/85°F
18%
1in
April 77°F/90°F
28%
2.3in
Mai 79°F/90°F
53%
5in
Juni 81°F/90°F
65%
5.6in
Juli 83°F/92°F
68%
5.2in
August 83°F/92°F
68%
5.8in
September 81°F/92°F
70%
5.4in
Oktober 79°F/88°F
53%
4.5in
November 74°F/85°F
29%
2in
Dezember 74°F/83°F
20%
1in

Wetter und Klima in Havanna

Havanna, die Hauptstadt Kubas, ist wie Santiago de Cuba von einem feuchten tropischen Klima geprägt. Wie auf den Bahamas oder Jamaika, den karibischen Inseln, gibt es viel Regen, das mit den Jahreszeiten mehr oder weniger wird. Das Klima in Havanna wird durch zwei Jahreszeiten bestimmt, die von den Niederschlägen abhängen: die Trockenzeit und die Regenzeit.

Regenzeit in Havanna

Typisch für das tropische Klima, wird die allgegenwärtige Wärme auch von Regen begleitet. Allerdings nimmt die Häufigkeit der Niederschläge während der Regenzeit mit ihrer Dauer zu. Und im Verhältnis zu diesem Anstieg der Niederschläge erlebt die Stadt einen Temperaturanstieg. Aber dank der Meeresbrise, die sanft über die Stadt weht und die die Hitze mildert, indem sie sie erträglich macht, ist die Atmosphäre erträglich. So wechselt das Wetter in Havanna von Mai bis September zwischen starker Sonne und Regen, meist am späten Abend, während Kingston, Jamaika, regenreiche Nachmittage erlebt. Auf jeden Fall ist diese Saison für einen Besuch oder Aufenthalt in Havanna tolerierbar.

Trockenzeit in Havanna

In Havanna gibt es keine Trockenzeit als solche, die Stadt erlebt einfach einen Rückgang der Niederschlagsintensität, der auch mit einem leichten Temperaturrückgang einhergeht. Während dieser Zeit hat das Klima von Havanna und Trinidad eine Ähnlichkeit: Die Regenfälle nehmen ab und weichen einem schönen, klaren Himmel. Die Trockenzeit in Havanna ist mit ihren langen Tagen bei schönem Wetter die beste Zeit für einen Besuch oder Aufenthalt. Der März ist besonders schön.

Havanna : 2014-12-07_15-05-00_ILCE-6000_2875_DxO



Diagramme: Temperatur und Niederschlag in Havanna

In den folgenden Grafiken können Sie die folgenden saisonalen Durchschnittswerte für die Stadt Havanna ansehen: die minimale und maximale Außentemperatur, das Niederschlagsrisiko und die monatliche Niederschlagsmenge, die durchschnittliche tägliche Sonnenscheindauer und die relative Luftfeuchtigkeit für jeden Monat des Jahres.

Außentemperatur

Niederschlagsrate

Tägliche Sonnenstunden

Meerestemperatur

Feuchtigkeit



Landkarte von Kuba

Havanna taucht auf der Landkarte unten mit blauem Icon auf. Die anderen Städte oder Orte des Kuba tauchen auf der Landkarte mit einem schwarzen Icon auf. Klicken Sie darauf für weitere Informationen über das Klima

Chargement en cours
Erklärung: Havanna andere Orte

Für Sie empfohlen:

Wichtigste Städte in Kuba

Sie vollständiges Städteverzeichnis

Einheitenangabe ändern