Wann ist die beste Reisezeit für Punta Cana?

Wann ist die beste Reisezeit für Punta Cana? Hier sind einige Informationen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Die besten Monate für gutes Wetter in Punta Cana sind Januar, Februar, März, April und Dezember
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember
  • Im Juli, August, September, Oktober und November gibt es am meisten Regen
  • Die Meerestemperatur ist geeignet um das ganze Jahr über schwimmen zu gehen


Für vollständige Informationen über das Klima und Wetter in Punta Cana für einen bestimmten Monat, klicken Sie auf die folgende Zeile:

Januar 77°F/81°F
2.6in
Februar 77°F/83°F
3in
März 77°F/83°F
3.1in
April 79°F/83°F
4.1in
Mai 81°F/85°F
6.8in
Juni 83°F/86°F
5.2in
Juli 83°F/86°F
7.6in
August 83°F/86°F
8.7in
September 83°F/88°F
7in
Oktober 83°F/86°F
7.2in
November 81°F/85°F
8in
Dezember 79°F/83°F
4.1in


Wetter und Klima in Punta Cana

Punta Cana liegt zwischen dem Äquator und dem Wendekreis des Krebses, der wie im benachbarten Haiti ein tropisches Klima bietet. Letzteres wird jedoch durch das Vorhandensein der Passatwinde leicht gemildert. Es gibt drei Hauptsaisonen, Sommer, Winter und die Regenzeit.

Punta Cana im Sommer

Im Sommer, in Punta Cana, ist die Temperatur ziemlich warm, auch wenn die Nacht etwas milder ist. Außerdem ist das Wetter recht trocken, im Gegensatz zu Gebieten weiter nördlich des Landes, z.B. zur Halbinsel Samana. Die Wassertemperatur ist ebenfalls sehr angenehm, so dass man den größten Teil des Jahres schwimmen kann, besonders in Santo Domingo.

Punta Cana im Winter

Das Winterklima von Punta Cana erinnert an südamerikanische Länder wie Peru oder Chile. Während die Temperaturen relativ mild sind, sind die Nächte recht kühl, vor allem in den Bergen. Die Saison ist ziemlich trocken, und Regenfälle sind sehr selten.

Die Regenzeit in Punta Cana

Punta Cana hat, wie die gesamte Dominikanische Republik, zwei Regenzeiten. Die erste im Mai und Juni und die zweite im Oktober und November. Allerdings bleibt die Stadt, wie ihre Schwester Montecristi, im Vergleich zum Norden des Landes relativ trocken.

Punta Cana :




Diagramme: Temperatur und Niederschlag in Punta Cana

In den folgenden Grafiken können Sie die folgenden saisonalen Durchschnittswerte für die Stadt Punta Cana ansehen: die minimale und maximale Außentemperatur, das Niederschlagsrisiko und die monatliche Niederschlagsmenge, die durchschnittliche tägliche Sonnenscheindauer und die relative Luftfeuchtigkeit für jeden Monat des Jahres.

Außentemperatur

Niederschlagsrate

Tägliche Sonnenstunden

Meerestemperatur

Feuchtigkeit



Andere Städte und Orte in der Nähe von Punta Cana

Chargement en cours
Erklärung: Punta Cana andere Orte

Einheitenangabe ändern