Wann ist die beste Reisezeit für Malta?

Das Klima auf Malta ist generell angenehm. Das ganze Jahr über sind die Temperaturen höher als in Frankreich. Deshalb fliegen Reisende zu dieser Destination zu jeder Jahreszeit.

Dennoch ist die beste Reisezeit für Malta im Mai-Juni und dann im September-Oktober. Dort herrschen gute Wetterbedingungen, aber auch weniger Touristen, was die Reise umso attraktiver macht.

Die Sommersaison fällt mit der Hochsaison für Touristen zusammen. Tatsächlich sind zwischen Mitte Juni und Ende August die Hotelpreise und Flugpreise hoch. Außerdem versammeln sich viele Touristen an den Stränden des Archipels. Die Sonne scheint täglich und die Wassertemperatur ist ideal zum Baden.

Wenn Sie in dieser Zeit nach Malta reisen möchten, empfiehlt es sich, Ihre Reise im Voraus zu buchen, da die meisten Hotels überfüllt sind. Ihr Reisebudget wird ebenfalls höher sein.

Sie fragen sich, wann Sie nach Malta reisen sollten, um Menschenmassen zu vermeiden? Dann wissen Sie, dass neben den Monaten vor und nach den Sommerferien auch der Frühling eine gute Idee ist. Die Strände sind noch leer und die Wasserqualität macht das Schwimmen umso angenehmer. Ein Aufenthalt im Herbst oder Winter ist ebenfalls möglich, obwohl das Wetter von einigen Regenschauern beeinträchtigt wird.

Schließlich ist während der Karwoche im April Malta stark frequentiert. Diese Zeit, die reich an Veranstaltungen ist, zieht Kulturliebhaber an.



Jahreswetter in Malta

Um alle Informationen für einen bestimmten Monat über das Klima und das Wetter von Stadt zu Stadt in Malta zu erfahren, wählen Sie die entsprechende untere Zeile:

Januar 59°F bis 61°F
6 Tage
Februar 61°F
5 Tage
März 59°F bis 61°F
4 Tage
April 65°F
1 Tage
Mai 68°F
1 Tage
Juni 74°F bis 76°F
0 Tage
Juli 79°F bis 83°F
0 Tage
August 83°F
1 Tage
September 81°F
3 Tage
Oktober 74°F bis 76°F
7 Tage
November 70°F
7 bis 8 Tage*
Dezember 65°F
6 Tage
* Das Wetter ist quer durch das Land unteschiedlich

Beste Reisezeit für Städte in Malta

Chargement en cours
Siehe die vollständige Liste der Städte


Klima und Wetter in Malta

Im Herzen des Mittelmeers, zwischen Sizilien und dem Osten Tunesiens gelegen, profitiert die Republik Malta von einem mediterranen Klima. Ähnlich wie auf Zypern herrschen hier das ganze Jahr über milde Temperaturen und die Mehrheit der Tage sind sonnig.

Tatsächlich ist das Klima in Malta durch eine konstante Milde im Sommer und Winter gekennzeichnet. Es ist selten, dass die Durchschnittstemperatur unter 15°C (59°F) fällt, selbst im Januar.

Darüber hinaus sind die klimatischen Unterschiede zwischen den Regionen und den verschiedenen Inseln des Archipels gering.

Malta: Basilique Notre-Dame-du-Mont-Carmel de La Valette

Klima auf Malta: Sommer

Das Wetter auf Malta im Sommer ist ideal. Tatsächlich handelt es sich um eine warme und trockene Jahreszeit, in der die Temperaturen zwischen 25 und 30°C (86°F) liegen.

Das Klima ist von Juni bis August trocken: Es gibt dort nur einen Regenschauer im gesamten Monat.

Darüber hinaus wird die Hitze durch das Vorhandensein von Meeresbrisen gemildert, insbesondere an den Küsten. So wird es nie zu heiß und man kann seine Reise in vollen Zügen genießen.

An Tagen, an denen das Quecksilber zu steigen droht, können Sie die wunderschönen Strände des Archipels genießen. Tatsächlich liegt die Wassertemperatur zwischen Juli und September bei etwa 26 °C, was das Baden idyllisch macht.

Klima auf Malta: Winter

Der Winter auf Malta hat einiges, um Neid zu erregen. Das Klima ist mild und sonnig, was dieses Reiseziel das ganze Jahr über angenehm macht.

Tatsächlich liegen die Temperaturen im November bei etwa 21 °C, im Dezember bei 18°C (65°F) und im Januar bei 15°C (59°F) . Sie haben es verstanden, Schnee und Frost gehören nicht zur Landschaft... Malta ist also das ideale Reiseziel, um den kalten und unangenehmen Wintern des Rests Europas zu entfliehen. Die Wintertemperaturen gehören zu den mildesten des alten Kontinents!

Der Winter ist jedoch eine ziemlich regnerische Jahreszeit auf Malta. Zum Beispiel gibt es zwischen Dezember und Februar auf dem Archipel 10 oder mehr Regentage pro Monat. Die Sonne neigt jedoch dazu, schnell wieder ihren Platz am maltesischen Himmel einzunehmen.

Schließlich kann im Winter ein Nordostwind regelmäßig wehen, was dazu neigt, die Wolken zu vertreiben, aber auch das Meer aufzuwühlen.

Klima auf Malta: Frühling

Der Winter ist nicht besonders kalt, aber die Temperatur bleibt bis März auf Malta ziemlich frisch. Der April kündigt stolz den Frühling an.

Es gibt Temperaturen von mindestens 17°C (63°F) und die Regenschauer werden seltener. Darüber hinaus erwacht die Vegetation, was kontrastreiche und fotogene Landschaften bietet. Der Frühling ist eine der idealen Zeiten, um die Republik Malta zu besuchen.

Im Mai und Juni machen sich die ersten Wärmeperioden bemerkbar und die Sonne scheint mehr als 8 Stunden pro Tag über dem Archipel. Es ist also möglich, Aktivitäten im Freien zu unternehmen, ohne sich um das Wetter sorgen zu müssen.

Trotz dieser außergewöhnlichen Wetterbedingungen bleibt die Atmosphäre im Frühling sehr friedlich. Der Frühling ist keine sehr touristische Saison, was diesem Reiseziel noch mehr Charme verleiht.

Im Frühling ist die Wassertemperatur etwas kühler als im Herbst, aber das Baden ist immer noch möglich, insbesondere mit einem Meer von 19°C (67°F) im Mai.

Klima auf Malta: Herbst

Der Herbst ist eine Jahreszeit, die Reisende begeistern wird. Die Hitze des Sommers lässt nach, aber das Klima bleibt sehr angenehm. Zwar gibt es einige vereinzelte Regenschauer, jedoch ist der blaue Himmel häufiger zu sehen.

Die Monate September und Oktober setzen den Sommer fort: Sonne, Temperaturen zwischen 23 und 28°C (83°F) und ein Meer, das ideal zum Baden ist. Es kommt sogar vor, dass das Meer zu bestimmten Zeiten wärmer ist als die Luft.

Außerdem, im November, wenn die Kälte in Frankreich ankommt, herrschen in Malta Temperaturen von etwa 20 bis 22°C (72°F) und das Meer hat 22°C (72°F) . Wenn Sie den Sommer verlängern möchten, ist dies also der richtige Ort, um angenehme Wetterbedingungen zu genießen.

Im Herbst auf Malta gibt es auch einige Scirocco-Episoden. Dieser Wind, der aus der afrikanischen Wüste kommt, weht gegen Ende des Sommers und macht die Luft etwas drückender.

Sie haben verstanden, Malta hat ein ideales Wetter, das zur typischen Lebensqualität des Archipels beiträgt. Sie machen nie einen Fehler, wenn Sie auf dieses Reiseziel setzen!


Temperaturen und Niederschlag in Malta

Bei diesen 3 Grafiken, zeigen wir Ihnen die Temperaturen in Malta und den Niederschlag in jedem Monat der Städte Valletta, Gozo, Ghar Lapsi, Golden Bay und Hondoq Bay, und die Meerestemperatur für jeden Monat für die Städte an der Küste.


Besucheraufkommen und Reisesaisons in Malta

Finden Sie mit unseren Daten und Grafiken heraus, wann die touristische Hochsaison (und damit der Zeitraum mit dem höchsten Touristenaufkommen) bzw. Nebensaison in Malta beginnt.

Reisesaisons in Malta

Die Monate, in denen das Besucheraufkommen gering ist, umfassen: Januar, Februar, März, November und Dezember. Die Besucherzahlen in Malta sind hoch im: April, Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober.

  • Besucherärmste Nebensaison in Malta: Januar, Februar, März und November.
  • Nebensaison in Malta: Dezember.
  • Hochsaison in Malta: April, Mai und Juni.
  • Besucherstärkste Hochsaison in Malta: Juli, August, September und Oktober.

Grafik: Besucherindex von Malta pro Monat


Durchschnittlicher Preis für Flüge für Malta

Der Preis für einen Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Valletta ist bei einer Abreise im Januar im Durchschnitt günstiger (etwa 181 €). Dies ist der beste Zeitraum für Reisende mit kleinem Budget. Wenn Sie jedoch im Oktober fliegen, zahlen Sie für Ihr Flugticket für Valletta 125 € mehr.

Einen Flug zum günstigsten Preis suchen Flugpreise nach Malta



Wohin in Malta reisen?

Diese Tabelle zeigt die maximale Temperatur für jede Stadt und unsere Einschätzung für das Wetter für jeden Monat (siehe Farbtabelle unter der Tabelle).

Städte Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Valletta61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Gozo61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Ghar Lapsi61°F61°F61°F65°F70°F76°F83°F85°F81°F76°F70°F65°F
Golden Bay61°F61°F61°F65°F70°F76°F83°F85°F81°F76°F70°F65°F
Hondoq Bay61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Luqa61°F61°F61°F65°F70°F76°F83°F85°F81°F76°F70°F65°F
Manikata61°F61°F61°F65°F70°F76°F83°F85°F81°F76°F70°F65°F
Mdina61°F61°F61°F65°F70°F76°F83°F85°F81°F76°F70°F65°F
Mosta61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
San Giljan61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
San Lawrenz61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Sliema61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Victoria (Ir-Rabat)61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Vittoriosa (Il-Birgu)61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Birkirkara61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Marsaskala61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Marsaxlokk61°F61°F61°F65°F70°F76°F83°F85°F81°F76°F70°F65°F
Mellieha61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Mgarr61°F61°F61°F65°F68°F76°F81°F83°F81°F76°F70°F65°F
Qormi61°F61°F61°F65°F70°F76°F83°F85°F81°F76°F70°F65°F

Erklärung:

ideales Wetter

gutes Wetter


Über Malta

Was kann man in Malta machen?

Strände / Baden

Natur und Landschaften

Kultur und Erbe

Sportspiele

Familienreisen

Gewerbe / Shopping

Gastronomie

Nachtleben



Sind diese Wetterinformationen für Malta zuverlässig?

Klimadaten für Malta werden jeden Tag seit Januar 2009 erhoben. Also, die Analyse dieser Wetterdaten für Malta erlauben uns den Durchschnittswert für jeden Monat in Valletta, Gozo, Ghar Lapsi, Golden Bay, Hondoq Bay, Luqa, Manikata, Mdina, und 19 andere Städte zu bestimmen.

Also ja: Diese Daten sind zuverlässig außer bei Fällen vorübergehender Wetterstörungen in der Region.

Einheitenangabe ändern