Kroatien: Wetter, Beste Reisezeit, Wohin reisen ?

Erfahren Sie die perfekte Zeit, um Kroatien zu besuchen, auf Grundlage von durchschnittlichen Wetterbedingungen an vielen Orten wie Poreč oder Korčula hier.

Beste Reisezeit für Europa?

Wann ist die beste Reisezeit für Kroatien?

Es gibt nichts besseres als die Hochsaison, um von den schönen klimatischen Bedingungen an den berühmten Badeorten Kroatiens wie Hvar, Spilt oder die Insel Korcula. Diese Zeit ist auch während den Schulferien von Juli bis August, mit einem großen Menschendrang. Was nicht ideal ist, da die Tarife steigen und eine Reservierung notwendig ist.

Also um die Hektik von der Hochsaison zu vermeiden, können Sie während des Frühlings nach Kroatien reisen, speziell in der Periode zwischen Mitte Mai und Ende Juni, um von der Ruhepause vor der Hochsaison zu profitieren.

Im September ist auch ein guter Zeitpunkt nach Kroatien zu reisen. Die meisten Badeorte sind leeren sich von den Touristen, aber das Klima bleibt günstig für andere Aktivitäten.

Sie fragen sich nun, ob es interessant ist im Winter nach Kroatien zu reisen. Die Antwort ist ohne Zweifel «Ja». Sie haben nicht nur die Möglichkeit auf den Pisten von Sljeme, nahe Zagreb, Ski zu fahren, sondern Sie können sich auch an den Küstenstädten entspannen.

Also, wann ist die beste Reisezeit für Kroatien? Hier gibt es mehr Informationen, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen:

  • In Kroatien ist das Wetter im Juni, Juli, August und September überall gut
  • Die günstigsten Monate um Zagreb zu besuchen sind April, Mai, Juni, Juli, August und September
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate in Zagreb Juli und August, und der kälteste Monat ist Januar
  • Die regnerischsten Monate in dieser Stadt sind Mai, Juni und September
  • Die Städte mit dem bestem Klima sind Dubrovnik und Kroatische Inseln (Hvar, Brac, Mljet ...) mit gutem Wetter bei wenigsten 8 Monaten im Jahr
  • Die besten Monate um in Dubrovnik Schwimmen zu gehen sind Juni, Juli, August und September

Um alle Informationen für einen bestimmten Monat über das Klima und das Wetter von Stadt zu Stadt in Kroatien zu erfahren, wählen Sie die entsprechende untere Zeile:

Monat Unsere Meinung Details anzeigen
sehr schlecht bis schlecht* Kroatien im Januar
sehr schlecht bis schlecht* Kroatien im Februar
sehr schlecht bis genau* Kroatien im März
genau bis gut* Kroatien im April
genau bis gut* Kroatien im Mai
gut Kroatien im Juni
gut bis ideal* Kroatien im Juli
gut bis ideal* Kroatien im August
gut Kroatien im September
genau bis gut* Kroatien im Oktober
sehr schlecht bis gut* Kroatien im November
sehr schlecht bis genau* Kroatien im Dezember

Wann den Städten nach Kroatien besuchen

Zagreb

Beste Reisezeit für Zagreb

Die beste Reisezeit für Zagreb sind die Monate April, Mai, Juni, Juli, August und September.

Dubrovnik

Beste Reisezeit für Dubrovnik

Die beste Reisezeit für Dubrovnik sind die Monate April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November.

Kroatische Inseln (Hvar, Brac, Mljet ...)

Beste Reisezeit für Kroatische Inseln (Hvar, Brac, Mljet ...)

Die beste Reisezeit für Kroatische Inseln (Hvar, Brac, Mljet ...) sind die Monate April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November.

Nationalpark Plitvicer Seen

Beste Reisezeit für Nationalpark Plitvicer Seen

Die beste Reisezeit für Nationalpark Plitvicer Seen sind die Monate Juni, Juli, August und September.

Split

Beste Reisezeit für Split

Die beste Reisezeit für Split sind die Monate April, Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober.


Klima und Wetter in Kroatien

Im Herzen Europas, zwischen Slowenien, Ungarn, Serbien und Bosnien-Herzegowina, und bei dem Adriatischen Meer, Kroatien hat zwei verschiedene Klimaten. Durch die starke Breitausbreitung gibt es ein kontinentales Klima und ein mediterranes, eher an der Küste. Das Land kennt auch große Temperaturunterschiede zwischen den Zonen.

Kroatien : Dubrovnik

Das Klima im Inneren Kroatiens

Im Inneren Kroatiens, in den Regionen wie Zagorje und Slavonie, gibt es ein moderates kontinentales Klima, und teilweise alpin, gekennzeichnet durch seine extrem kalten Winter, welche wirklich erfrierend sein können. Es ist nicht selten, dass man dort Schneefälle erlebt oder Temperaturen unter die 0°C mitbekommt. Auf der anderen Seite sind die Winter sehr warm und betont die ausschlaggebenden Gewitter, die am Abend kommen. Das ist besonders das Klima, welches man in der Hauptstadt Zagreb vorfindet, oder bei dem slowenischen Nachbar, Ljubljana. Das Letzte kennt dementsprechend 4 Jahreszeiten mit einem eher regnerischen Sommer und einem aufdringlichen Nebel, wenn der Herbst kommt.

Das Klima an der Küste Kroatiens

Das Klima an der Küste des Adriatischen Meeres ist eher mediterran, im Gegensatz zu dem im Inneren des Landes. Es bietet den Einwohnern und Touristen im Winter angenehme Temperaturen, welche nicht sehr stark sinken. In diesem Teil des Landes, wie in Split oder Rijeka, sind die Sommer auch sehr trocken mit Temperaturen, welche manchmal sehr stark steigen können und einem ziemlich warmen Meer. Es ist also möglich, dank des Klima, bis Oktober oder November in dem Wasser zu schwimmen.

Im Süden Dalmatiens, der Stadt Dubrovnik, sehr beliebt bei den Touristen, kennt man dementsprechend von Mai bis September schöne Hitze und von Oktober bis Dezember eine sehr regnerische Zeit. Man findet also ein fast gleiches Klima, wie auf den Inseln Kroatiens , nur, dass es in Dalmatien ein bisschen windiger ist.


Temperaturen und Niederschlag in Kroatien

Bei diesen 3 Grafiken, zeigen wir Ihnen die Temperaturen in Kroatien und den Niederschlag in jedem Monat der Städte Zagreb, Dubrovnik, Kroatische Inseln (Hvar, Brac, Mljet ...), Nationalpark Plitvicer Seen und Split, und die Meerestemperatur für jeden Monat für die Städte an der Küste..


Landkarte von Kroatien

Klicken Sie auf den Städten, um Informationen zu dem Wetter zu erhalten.

Städte in Kroatien

Über Kroatien

Was kann man in Kroatien machen?

Strände / Baden

Natur und Landschaften

Kultur und Erbe

Sportspiele

Familienreisen

Gewerbe / Shopping

Gastronomie

Nachtleben


Sind diese Wetterinformationen für Kroatien zuverlässig?

Klimadaten für Kroatien werden jeden Tag seit Januar 2009 erhoben. Also, die Analyse dieser Wetterdaten für Kroatien erlauben uns den Durchschnittswert für jeden Monat in Zagreb, Dubrovnik, Kroatische Inseln (Hvar, Brac, Mljet ...), Nationalpark Plitvicer Seen, Split, Zadar, Pula, Gospic, und 48 andere Städte zu bestimmen.

Also ja: Diese Daten sind zuverlässig außer bei Fällen vorübergehender Wetterstörungen in der Region.

Einheitenangabe ändern: