Wann ist die beste Reisezeit für Niederlande?

Die beste Reisezeit für die Niederlande erstreckt sich von Mai bis September, wenn das Wetter angenehm ist und es möglich ist, alle Vorzüge des Landes voll auszukosten. Ein Aufenthalt ist jedoch das ganze Jahr über möglich. Die Wahl Ihrer Urlaubsdaten hängt hauptsächlich von den Erfahrungen ab, die Sie vor Ort machen möchten, und den Aktivitäten, die Sie unternehmen möchten:

- Für Städtereisen in die großen Städte der Niederlande wie Amsterdam oder Rotterdam sind alle Jahreszeiten möglich. Im Juli und August kann man die Sonne genießen, um auf Terrassen zu sitzen, sich in einem Park zu entspannen oder eine Fahrradtour zu machen, aber die Museen sind überfüllt. Am besten sind die Monate Juni und September geeignet: Das Wetter ist angenehm und der Andrang etwas geringer. Zu anderen Zeiten im Jahr kann man sich mit Kälte oder Regen arrangieren, indem man es sich in den vielen Cafés oder Restaurants gemütlich macht.

- Für einen Aufenthalt auf dem Land bevorzugen Sie das Ende des Frühlings und den Sommer zwischen Mai und September. Die Sonne wird oft scheinen und die Luftfeuchtigkeit geringer sein. Da das Land flach ist, können Sie lange Wanderungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad unternehmen, ohne die charmanten Dörfer zu vergessen, die angenehme Zwischenstopps bieten.

- Um die Tulpenfelder zu sehen, reisen Sie im April oder Mai in die Niederlande. Es ist tatsächlich der weltweit größte Produzent von Blumen, was im Frühling märchenhafte Landschaften und eine Explosion von Farben verspricht!

- Für einen Strandurlaub und die Erkundung der 450 Kilometer langen Küste entlang der Nordsee wählen Sie den Sommer, vorzugsweise die Monate Juli und August, obwohl letzterer etwas regnerischer ist. Zu dieser Zeit ist es am wärmsten, und die Mutigsten können sogar versuchen zu baden. Wenn das Wasser für Sie wirklich zu kalt ist, ist das Baden auch in den Seen der Niederlande möglich. Da sie weniger tief sind, haben sie deutlich angenehmere Temperaturen.

- Um Menschenmassen zu vermeiden, beginnen die Neben- und Zwischensaisons im Tourismus im November und enden im März. Natürlich ist dies die Zeit, in der das Wetter am schlechtesten ist, aber Sie werden viel ruhiger sein, um die Museen der großen Städte zu besuchen.

Wann in die Niederlande reisen, ohne sein Budget zu sprengen? Überraschenderweise ist es ratsam, die Hochsaison zwischen Juni und August zu vermeiden. Die Preise steigen stark an und das Land wird sehr teuer. Wenn Sie früh genug buchen, können Sie interessantere Tarife im April-Mai oder September-Oktober finden. Wenn Ihnen Kälte und Grau nicht ausmachen, sind die Preise in der Nebensaison zwischen November und März am niedrigsten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, nicht nach Amsterdam zu fahren, da die Stadt dazu neigt, das Budget erheblich zu belasten, und stattdessen andere günstigere Städte wie Groningen, Leeuwarden oder sogar Rotterdam zu bevorzugen.



Wohin und wann basierend auf dem Wetter hingehen?

Holland
Amsterdam, Rotterdam, Den Haag...

Mai, Juni, Juli, August und September
56°F bis 74°F°C
3 bis 9 Tage
54°F bis 67°F
April und Oktober
50°F bis 61°F°C
1 bis 8 Tage
49°F bis 61°F
Januar, Februar, März, November und Dezember
43°F bis 52°F°C
2 bis 9 Tage
45°F bis 58°F

Norden von Niederlande
Groningen, Wadden, Leeuwarden...

Mai, Juni, Juli, August und September
58°F bis 72°F°C
3 bis 9 Tage
52°F bis 67°F
April und Oktober
54°F bis 59°F°C
2 bis 7 Tage
47°F bis 61°F
Januar, Februar, März, November und Dezember
41°F bis 50°F°C
2 bis 8 Tage
41°F bis 56°F

Süd von Niederlande
Maastricht, Eindhoven, Zeeland...

Mai, Juni, Juli, August und September
59°F bis 76°F°C
2 bis 10 Tage
54°F bis 67°F
April und Oktober
56°F bis 61°F°C
1 bis 8 Tage
50°F bis 61°F
Januar, Februar, März, November und Dezember
41°F bis 52°F°C
1 bis 10 Tage
45°F bis 58°F

Zentralregion von Niederlande
Utrecht, De Bilt, Het Nationale Park De Hoge Veluwe...

Mai, Juni, Juli, August und September
61°F bis 74°F°C
2 bis 10 Tage
54°F bis 67°F
April und Oktober
56°F bis 59°F°C
1 bis 7 Tage
49°F bis 61°F
Januar, Februar, März, November und Dezember
41°F bis 52°F°C
2 bis 8 Tage
45°F bis 56°F

Beste Reisezeit für Städte in den Niederlanden

Chargement en cours
Holland Holland Norden Norden Süd Süd Zentralregion Zentralregion

Siehe die vollständige Liste der Städte


Klima und Wetter in den Niederlanden

Wie bei seinen Nachbarn Belgien oder Deutschland ist das Klima in den Niederlanden ozeanisch und gemäßigt. Achten Sie jedoch darauf, denn das Wetter ändert sich sehr schnell im ganzen Land, und es ist nicht ungewöhnlich, dass an einem Tag strahlender Sonnenschein, Niederschläge und sehr starker Wind abwechseln. Unabhängig von der Jahreszeit, zu der Sie dorthin reisen, ist es daher unerlässlich, warme und wasserdichte Kleidung mitzunehmen.

Im Allgemeinen mildert die Nordsee das Wetter in den Niederlanden ab und sorgt für Winter, die angesichts der geografischen Breite nicht zu kalt sind, sowie angenehme Sommer. Obwohl das Land klein ist, sind die Wetterbedingungen in jeder Provinz deutlich unterschiedlich, und entlang der Küste ist es oft milder und sonniger als im Landesinneren.

Niederlande: Des moulins à vent traditionnels hollandais à Zaanstad

Klima in den Niederlanden im Sommer

Wie in anderen Teilen Europas ist der Sommer die wärmste Jahreszeit in den Niederlanden. Die Höchsttemperaturen liegen Ende Juni bei etwa 22°C (72°F) , im Juli und August bei 24°C (76°F) und in der ersten Septemberhälfte bei 21°C (70°F) .

Trotz dieser milden Temperaturen bleibt das Wetter während der gesamten Saison unberechenbar. Es kann mehrere Tage hintereinander regnen oder eine Hitzewelle kann unerwartet auftreten. Man kann nie sicher sein! Im Allgemeinen ist die Luftfeuchtigkeit hoch mit regelmäßigen Schauern, und dies ist die regenreichste Zeit des Jahres neben dem Dezember.

Die Wassertemperatur der Nordsee nähert sich im August und September 20°C (68°F) . Badebegeisterte aufgepasst!

Klima in den Niederlanden im Herbst

Wenn Sie im Herbst in die Niederlande reisen möchten, bevorzugen Sie den Beginn der Saison, da die Temperaturen angenehm bleiben. Ende September liegen sie bei etwa 20°C (68°F) und im Oktober im Durchschnitt bei 16°C (61°F) . Die Niederschläge sind auch geringer als im Sommer.

Im November und Dezember verschlechtert sich das Wetter schnell und der Wind kann eisig sein. Die Temperaturen liegen zwischen 9 und 11°C (52°F) , der Regen ist häufiger und der Himmel oft grau. Gegen Ende der Saison sind Schneefälle nicht ausgeschlossen.

Was Touristen zu dieser Zeit am meisten anzieht, sind die märchenhaften Farben der Bäume. Wenn die Sonne scheint, sind die Ausblicke herrlich!

Klima in den Niederlanden im Winter

Der Winter ist sicherlich die traurigste Jahreszeit in den Niederlanden, da zu dieser Zeit dichter Nebel über das Land zieht. Regen, Wind und Kälte tragen dazu bei, eine Atmosphäre zu schaffen, die nicht gerade förderlich für Spaziergänge oder Tourismus ist.

Im Januar und Februar liegen die Temperaturen tagsüber durchschnittlich bei 7°C (45°F) und nachts bei 2 Grad. Je nach Region regnet es oder schneit es und der Himmel bleibt meist grau. Im März kehrt die Sonne zurück und erwärmt allmählich die Luft. Am wärmsten ist es tagsüber bei 11°C (52°F) . Je nach Jahr kann der Winter sich verlängern und Schneefälle sind bis Ende März wahrscheinlich.

Klima in den Niederlanden im Frühling

Im April und Mai ist das Wetter meist sonnig und Regen ist selten. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 18°C (65°F) . Erst Anfang Juni überschreiten sie die 20°C (68°F) -Marke und bieten regelmäßig sommerliche Tage, die sich für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Radfahren eignen.


Temperaturen und Niederschlag in den Niederlanden

Bei diesen 3 Grafiken, zeigen wir Ihnen die Temperaturen in den Niederlanden und den Niederschlag in jedem Monat der Städte Amsterdam, Maastricht, Rotterdam, Utrecht und Delft, und die Meerestemperatur für jeden Monat für die Städte an der Küste.


Besucheraufkommen und Reisesaisons in den Niederlanden

Finden Sie mit unseren Daten und Grafiken heraus, wann die touristische Hochsaison (und damit der Zeitraum mit dem höchsten Touristenaufkommen) bzw. Nebensaison in den Niederlanden beginnt.

Reisesaisons in den Niederlanden

Die Monate, in denen das Besucheraufkommen gering ist, umfassen: Januar, Februar, März, November und Dezember. Die Besucherzahlen in den Niederlanden sind hoch im: April, Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober.

  • Besucherärmste Nebensaison in den Niederlanden: Januar, Februar und März.
  • Nebensaison in den Niederlanden: November und Dezember.
  • Hochsaison in den Niederlanden: April, Mai, Juni, Juli, September und Oktober.
  • Besucherstärkste Hochsaison in den Niederlanden: August.

Grafik: Besucherindex von Niederlande pro Monat


Durchschnittlicher Preis für Flüge für Niederlande

Der Preis für einen Hin- und Rückflug von Wien nach Amsterdam ist bei einer Abreise im Januar im Durchschnitt günstiger (etwa 165 €). Dies ist der beste Zeitraum für Reisende mit kleinem Budget. Wenn Sie jedoch im August fliegen, zahlen Sie für Ihr Flugticket für Amsterdam 47 € mehr.

Einen Flug zum günstigsten Preis suchen Flugpreise nach Niederlande



Wohin in den Niederlanden reisen?

Diese Tabelle zeigt die maximale Temperatur für jede Stadt und unsere Einschätzung für das Wetter für jeden Monat (siehe Farbtabelle unter der Tabelle).

Städte Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.
Amsterdam43°F45°F50°F58°F63°F68°F72°F72°F67°F59°F52°F47°F
Maastricht41°F45°F52°F59°F65°F72°F74°F76°F68°F59°F50°F45°F
Rotterdam45°F45°F49°F54°F59°F65°F68°F70°F67°F59°F52°F49°F
Utrecht43°F45°F52°F59°F63°F70°F74°F74°F68°F59°F52°F45°F
Delft45°F45°F50°F56°F61°F67°F70°F70°F67°F59°F52°F47°F
Den Haag45°F45°F50°F56°F61°F67°F70°F70°F67°F59°F52°F47°F
Eindhoven41°F45°F52°F61°F65°F72°F76°F74°F68°F59°F50°F45°F
Keukenhof (Stationsweg)43°F45°F50°F56°F61°F67°F70°F70°F67°F59°F52°F47°F
Volendam43°F43°F49°F54°F59°F65°F68°F70°F65°F59°F52°F47°F
Zandvoort45°F43°F49°F54°F58°F65°F68°F68°F65°F59°F52°F47°F
Zeeland43°F45°F52°F58°F63°F68°F72°F72°F68°F61°F52°F47°F
De Bilt43°F45°F52°F59°F63°F70°F74°F74°F68°F59°F50°F45°F
Den Helder45°F43°F45°F50°F56°F61°F65°F67°F63°F59°F52°F49°F
Gouda43°F45°F52°F59°F63°F70°F72°F74°F68°F61°F52°F47°F
Groningen41°F43°F49°F56°F61°F67°F70°F72°F67°F58°F50°F45°F
Het Nationale Park De Hoge Veluwe41°F45°F52°F59°F65°F70°F74°F74°F68°F59°F50°F45°F
Marken43°F45°F50°F58°F63°F68°F72°F72°F67°F59°F52°F47°F
Vlissingen45°F45°F50°F56°F59°F67°F70°F70°F67°F61°F52°F47°F
Wadden41°F41°F49°F56°F61°F67°F70°F72°F67°F58°F50°F45°F
Alkmaar43°F45°F49°F56°F61°F67°F70°F70°F67°F59°F52°F47°F

Erklärung:

gutes Wetter

angemessenes Wetter

schlechtes Wetter

sehr schlechtes Wetter


Über Niederlande

Was kann man in den Niederlanden machen?

Strände / Baden

Natur und Landschaften

Kultur und Erbe

Sportspiele

Familienreisen

Gewerbe / Shopping

Gastronomie

Nachtleben



Sind diese Wetterinformationen für Niederlande zuverlässig?

Klimadaten für Niederlande werden jeden Tag seit Januar 2009 erhoben. Also, die Analyse dieser Wetterdaten für Niederlande erlauben uns den Durchschnittswert für jeden Monat in Amsterdam, Maastricht, Rotterdam, Utrecht, Delft, Den Haag, Eindhoven, Keukenhof (Stationsweg), und 48 andere Städte zu bestimmen.

Also ja: Diese Daten sind zuverlässig außer bei Fällen vorübergehender Wetterstörungen in der Region.

Einheitenangabe ändern