Wann ist die beste Reisezeit für Durban?

Wann ist die beste Reisezeit für Durban? Hier sind einige Informationen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Die besten Monate für gutes Wetter in Durban sind Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Januar, Februar, März, April und Dezember
  • Im Januar, März und Dezember gibt es am meisten Regen
  • Die geeignetesten Monate zum Schwimmen sind Januar, Februar und März

Für vollständige Informationen über das Klima und Wetter in Durban für einen bestimmten Monat, klicken Sie auf die folgende Zeile:

Januar 76°F/83°F
53%
4.8in
Februar 76°F/85°F
44%
3.8in
März 74°F/85°F
42%
4.4in
April 68°F/81°F
33%
3.1in
Mai 67°F/79°F
18%
1.5in
Juni 61°F/76°F
12%
0.7in
Juli 61°F/76°F
17%
1.4in
August 65°F/76°F
19%
1.6in
September 67°F/76°F
30%
2.4in
Oktober 68°F/77°F
44%
3.5in
November 67°F/79°F
50%
3.9in
Dezember 70°F/81°F
59%
5.2in

Wetter und Klima in Durban

Durban, eine Küstenstadt in der Provinz KwaZulu-Natal, grenzt an den Indischen Ozean und genießt ein heißes und feuchtes tropisches Klima. Das Klimajahr ist in zwei verschiedene Jahreszeiten unterteilt: die Regenzeit von Oktober bis Februar und die Trockenzeit bzw. relativ trockene Jahreszeit von März bis September. Diese Küstenstadt in Südafrika genießt das ganze Jahr über eine warme Atmosphäre, außer in den wenigen südlichen Wintermonaten.

Die Regenzeit in Durban

Da die Stadt Kapstadt im Südwesten des Landes in die Trockenzeit eintritt, steht Durban von Oktober bis Februar gleichzeitig vor der Regenzeit. Im Gegensatz zu Südthailand, das von Monsunregen heimgesucht wird, sind die Intensität und Häufigkeit der Regenfälle jedoch recht moderat, so dass die Sonne den Rest des Tages schön erscheinen kann.

Die Regenzeit fällt auch mit der warmen Jahreszeit zusammen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass Quecksilber in den heißesten Stunden der heißesten Monate wie Februar auf 30°C ansteigt. Aber dank der Meeresbrise bleibt das Klima in Durban angenehm.

Die Trockenzeit in Durban

Die klimatischen Bedingungen in Durban sind denen an der Ostküste Madagaskars ähnlich. Nur wegen seiner Breite und Nähe zur Antarktis ist Durban im südlichen Winter, von Juni bis August, etwas kühler. Seine Temperaturen sind auch niedriger als die von Richard Bay, die weiter nördlich liegt, aber gleichzeitig viel angenehmer als die von Johannesburg. Es ist nicht ungewöhnlich, dass das Wetter in Durban durch häufige Bewölkung gekennzeichnet ist, aber im Allgemeinen überwinden schöne, sonnige und angenehme Tage die Regenzeit.

Durban : South Africa - Durban



Diagramme: Temperatur und Niederschlag in Durban

In den folgenden Grafiken können Sie die folgenden saisonalen Durchschnittswerte für die Stadt Durban ansehen: die minimale und maximale Außentemperatur, das Niederschlagsrisiko und die monatliche Niederschlagsmenge, die durchschnittliche tägliche Sonnenscheindauer und die relative Luftfeuchtigkeit für jeden Monat des Jahres.

Außentemperatur

Niederschlagsrate

Tägliche Sonnenstunden

Meerestemperatur

Feuchtigkeit



Landkarte von Südafrika

Durban taucht auf der Landkarte unten mit blauem Icon auf. Die anderen Städte oder Orte des Südafrika tauchen auf der Landkarte mit einem schwarzen Icon auf. Klicken Sie darauf für weitere Informationen über das Klima

Chargement en cours
Erklärung: Durban andere Orte

Für Sie empfohlen:

Wichtigste Städte in Südafrika

Sie vollständiges Städteverzeichnis

Einheitenangabe ändern