Wann ist die beste Reisezeit für San Francisco?

Mit seinem milden Klima gehört San Francisco zu den Zielen, die man das ganze Jahr über besuchen kann. Allerdings ist der beste Zeitpunkt, um nach San Francisco zu reisen und dabei ideale Wetterbedingungen zu genießen, der Frühling.

Von April bis Juni sind die Niederschläge gering und die Sonne scheint. Die Temperaturen liegen zwischen etwa 13 und 20°C (68°F) .

Wenn Sie überlegen, wann Sie nach San Francisco reisen sollten, beachten Sie, dass auch der Sommer eine angenehme Zeit ist. Der Vorteil ist, dass das Klima in San Francisco im Vergleich zu anderen Teilen Kaliforniens recht kühl bleibt. Die Temperaturen liegen zwischen 20 und 25°C (77°F) . Allerdings ist der berühmte Nebel der Stadt in dieser Jahreszeit häufiger, besonders morgens.

Trotzdem wählen Reisende oft die Sommerzeit für ihren Aufenthalt. Es regnet praktisch nie und die Sonnenscheindauer ist hoch. Zudem können Sie, wenn Sie im Sommer nach San Francisco reisen, Ihren Aufenthalt mit der Teilnahme an bedeutenden Veranstaltungen wie dem Stern Grove Festival verbinden.

Außerdem ist der Herbst ebenfalls eine günstige Jahreszeit, in der der Touristenandrang geringer ist. Die Temperaturen sind fast identisch mit dem Sommer: zwischen 18 und 23°C (74°F) . Von September bis November zeichnet sich San Francisco durch ein trockenes und sonniges Klima aus, das es ermöglicht, die Stadt unter guten Bedingungen zu erkunden.

Schließlich entspricht der Winter der Nebensaison für Touristen. Daher sind die von Reiseprofis angebotenen Preise attraktiv. Dennoch ist das Klima launischer: Sie müssen sich auf Kälte und Regen einstellen. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 15°C (59°F) von Dezember bis Februar.

Wann ist also die beste Reisezeit für San Francisco? Hier sind einige Informationen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Die besten Monate für gutes Wetter in San Francisco sind Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und November
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Juni, Juli, August, September und Oktober
  • San Francisco hat im Juni, Juli, August und September Trockenperioden
  • Die kühlsten Monate sind Januar, Februar und Dezember
  • Im Januar und Februar gibt es am meisten Regen



Jahreswetter in San Francisco

Infografik über die besten Zeiten, um nach San Francisco zu reisen
Infografik über die besten Zeiten, um nach San Francisco zu reisen ©wohin-und-wann.de

Wetterdetails in San Francisco Monat für Monat

Um alle Informationen zum Klima und Wetter in San Francisco für einen bestimmten Monat zu erhalten, klicken Sie auf den entsprechenden Link unten:

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember



Wetter und Klima in San Francisco

Stadt an der Westküste der Vereinigten Staaten, im Herzen Kaliforniens und nicht weit von Los Angeles entfernt, profitiert San Francisco von einem gemäßigten mediterranen Klima. So ist es das ganze Jahr über mild und kühl. Die Temperaturspanne ist begrenzt, da es tatsächlich weniger als 10°C (50°F) Unterschied zwischen dem kältesten und dem wärmsten Monat des Jahres gibt.

Während die Sommer sehr trocken sind, sind die Winter ziemlich feucht. Das Klima in San Francisco wird stark von der Anwesenheit des Pazifischen Ozeans beeinflusst. Dieser bringt eine kalte Strömung mit sich, was dazu führt, dass das Quecksilber selbst im Hochsommer selten über 25°C (77°F) steigt.

Die ozeanische Einfluss erklärt auch die allgegenwärtige Anwesenheit des Nebels, der Tag für Tag über der Stadt aufsteigt, insbesondere im Sommer.

Schließlich herrscht das ganze Jahr über eine kalte Strömung im Pazifischen Ozean in dieser Region, was San Francisco zu einer Stadt macht, die man zum Baden meiden sollte. Die Wassertemperatur liegt das ganze Jahr über unter 15°C (59°F) .

Sommer in San Francisco

Im Gegensatz zu New York, das sehr heiße und schwüle Sommer erlebt, hat San Francisco eine milde Sommersaison mit Temperaturen um 20-25°C. Die Morgen können kühl sein, daher sollten Sie etwas zum Bedecken mitnehmen.

Diese Jahreszeit ist jedoch sehr angenehm: Die Niederschläge sind gering und die Sonnenscheindauer ist besonders hoch. Rechnen Sie mit neun bis zehn Stunden Sonnenschein pro Tag.

Wissenswert: Der berühmte Nebel, der das Klima in San Francisco kennzeichnet, ist während dieser Zeit präsenter, was Feuchtigkeit und Frische mit sich bringt. Er ist auf die Begegnung von kalter ozeanischer Luft und warmer Festlandsluft zurückzuführen. Daher ist der Himmel in San Francisco im Sommer oft grau, insbesondere morgens. Dies verleiht der Stadt selbst mitten im Juli eine herbstliche Atmosphäre.

Abgesehen von diesem Aspekt behaupten einige Reisende, dass diese Jahreszeit perfekt für einen Aufenthalt ist, da hier die Temperaturen am höchsten sind. Deshalb ist der touristische Andrang sehr hoch.

Winter in San Francisco

Dank seines gemäßigten Klimas hat San Francisco relativ milde Winter. Die Temperaturen liegen morgens bei 5-10 °C und nachmittags bei etwa 10-15 °C.

Es ist selten, dass die Temperaturen unter Null fallen, und Schneefälle sind noch seltener.

Dennoch ist das Wetter in San Francisco von Dezember bis Februar regnerisch. Auch wenn die Regentage weniger zahlreich sind als die sonnigen Tage, sind die Niederschläge in Bezug auf die Menge intensiv.

Frühling in San Francisco

Der Frühling in San Francisco ist eine angenehme Jahreszeit mit allmählich steigenden Temperaturen auf Sommer-Niveau. Die Quecksilbersäule liegt während dieser Zeit bei 13 bis 19°C (67°F) . Darüber hinaus sind die Regenfälle, insbesondere ab Mai, gering.

In dieser Zeit können Sie von einer hohen Sonnenscheindauer profitieren. Außerdem ist der Nebel, der normalerweise die Golden Gate Bridge bedeckt, ziemlich selten. Daher ist es möglich, San Francisco unter einem strahlend blauen Himmel zu besuchen, wenn Sie im Frühling reisen.

Herbst in San Francisco

Im Herbst sinken die Temperaturen in San Francisco allmählich auf Winterfrische. Dennoch wird der Herbst manchmal als Verlängerung des Sommers angesehen. September ist oft der wärmste Monat des Jahres, und die Monate Oktober und November haben Temperaturen zwischen etwa 17 und 23°C (74°F) .

Der Anfang des Herbstes ist sehr trocken, aber im November gibt es mehr Niederschläge. Dies kündigt langsam den Winter an.

Zu Beginn des Herbstes, wie im Sommer, ist es nicht ungewöhnlich, dass in der Stadt ein dichter Nebel auftritt, insbesondere im westlichen Teil, der näher am Ozean liegt. Dieses Phänomen bringt einen verschleierten Himmel mit sich, insbesondere am Morgen. Dennoch sollte Sie das nicht davon abhalten, Ihren Aufenthalt zu genießen.

San Francisco : San Francisco




Diagramme: Temperatur und Niederschlag in San Francisco

In den folgenden Grafiken können Sie die folgenden saisonalen Durchschnittswerte für die Stadt San Francisco ansehen: die minimale und maximale Außentemperatur, das Niederschlagsrisiko und die monatliche Niederschlagsmenge, die durchschnittliche tägliche Sonnenscheindauer und die relative Luftfeuchtigkeit für jeden Monat des Jahres.

Außentemperatur

Niederschlagsrate

Tägliche Sonnenstunden

Meerestemperatur

Feuchtigkeit


Besucheraufkommen und Reisesaisons in San Francisco

Finden Sie mit unseren Daten und Grafiken heraus, wann die touristische Hochsaison (und damit der Zeitraum mit dem höchsten Touristenaufkommen) bzw. Nebensaison in San Francisco beginnt.

Reisesaisons in San Francisco

  • Besucherärmste Nebensaison in San Francisco
    Die Monate, in denen die Touristenzahlen am niedrigsten sind, umfassen: Januar, Februar, März und November.
  • Nebensaison in San Francisco
    Die Monate, in denen das Besucheraufkommen gering ist, umfassen: April, Mai und Dezember.
  • Hochsaison in San Francisco
    Die Besucherzahlen in San Francisco sind hoch im: Juni und Oktober.
  • Besucherstärkste Hochsaison in San Francisco
    Das Touristenaufkommen in San Francisco erreicht seinen Höhepunkt im: Juli, August und September.

Grafik: Besucherindex von San Francisco pro Monat



Beste Reisezeit für niedrige Preise in San Francisco

Durchschnittliche Hotelpreise in San Francisco pro Monat

Global gesehen ist der Monat mit dem niedrigsten Preis für ein Hotelzimmer in San Francisco der Dezember. Dies ist also ein guter Reisezeitraum, um Geld zu sparen! Umgekehrt ist der September statistisch gesehen der teuerste Monat des Jahres in der Hotellerie.

Ein Hotelzimmer zum günstigsten Preis buchen

Durchschnittlicher Preis für Flüge für San Francisco

Der Preis für einen Hin- und Rückflug von Frankfurt nach San Francisco ist bei einer Abreise im November im Durchschnitt günstiger (etwa 562 €). Dies ist der beste Zeitraum für Reisende mit kleinem Budget. Wenn Sie jedoch im Juli fliegen, zahlen Sie für Ihr Flugticket für San Francisco 335 € mehr.

Einen Flug zum günstigsten Preis suchen Flugpreise nach San Francisco

Durchschnittlicher Mietwagenpreis in San Francisco

Die Anmietung eines Autos in San Francisco kostet durchschnittlich 87 € pro Tag. Dieser Preis variiert je nach Monat um 16 €. So kostet ein Mietwagen im Mai durchschnittlich 80 € pro 24 Stunden – der beste Zeitraum, um Geld zu sparen! Im Juli hingegen liegt der Durchschnittspreis bei 96 €.

Ein Auto zum günstigsten Preis mieten


Andere Städte und Orte in der Nähe von San Francisco

Beste Reisezeit für Kalifornien

Chargement en cours
Erklärung: San Francisco andere Orte

Einheitenangabe ändern